Weltrekord im Sindelfinger Breuningerland – Das längste Lego-Schiff der Welt

Vom 17. bis zum 26. März bauten Lego-Fans das längste Lego-Schiff im Breuningerland in Sindelfingen.

Bei dieser spektakulären Aktion bauten Lego-Modellbauer, einem Team vom Breuningerland sowie auch Kunden und Besucher an dem längsten Schiff aus Legosteinen.
Das Bauteam führte René Hoffmeister an, der einzige offiziell zertifizierte Lego Modellbauer in Deutschland.

Diese Aktion bei dem die “MS Breuningerland” entstand war ein Weltrekordversuch, um den derzeitigen im Guinness-Buch eingetragenen Rekord zu schlagen. Dieser, eingetragene Rekord als längstes Lego-Schiff, mit 8,44 Meter wurde am 15. November 2017 in Hong Kong erreicht.

Gebaut wurde, im Breuningerland Sindelfingen, ab dem 17. März, täglich von 11 bis 19 Uhr.
Am 26. März um 15 Uhr wurde dann gemessen.

Das Schiff, die “MS-Breuningerland” konnte sich dann sehen lassen.
Zehn Tage lang beteiligten sich rund 2500 Kunden an der Aktion. Mit 8,56 Metern erhält die MS Breuninger somit den Eintrag, als längste Lego-Schiff, ins Guinnessbuch der Rekorde.

Die Daten

Ca. eine Million Steine wurden verbaut.
Das Gesamtgewicht – circa eine Tonne.
Breite 1,20 m, Höhe 1 m
Das ganze auch ohne unterstützende Konstruktion.
Das Weltrekordschiff besteht ausschließlich aus Lego-Steinen und somit in der Kategorie „unsupported“ im Guinessbuch der Rekorde eingetragen werden.

Das Schiff und verschiedene andere Bauwerke werden bis Anfang April noch ausgestellt.

Bericht / Fotos Helmut Werner
Werbefreie Berichte – Wenn sie mich aber unterstützen und mir helfen wollen –  Hier gehts zu meinen Werbepartnern!

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.