The Zoom – 30 Hintergründe für Fotoshootings – Messe Sindelfingen

Wer kennt sie nicht, die Selfie-Boxen auf den Messen und Veranstaltungen ….

… jetzt gibt es eine Neuigkeit von der Messe Sindelfingen:

The Zoom!

…..  ab dem 6.10.2020 befinden sich 30 ausgefallene Settings als Kulissen für Selfie-Fans, Singles, Paare und Familien im Pavillon der Messe Sindelfingen um einfach mal einige Fotos in  ihrer Lieblingskulisse zu machen.
Wenn man so am Eingang steht kommen evtl. noch Zweifel auf, was kann ich da machen. Wenn aber die erste Idee gekommen ist, läuft alles Weitere von selbst. Die Dekorationen decken viele Möglichkeiten ab und es ist für alle was dabei.
Noch bis zum 10. Januar 2021 gibt es im Pavillon der Messe Sindelfingen die Settings, um die Möglichkeit zu nutzen zu Posen und Selfies zu machen.

Tipp

Einen Tipp möchte ich noch geben. Nehmt wichtige Accessoires und weitere Bekleidung mit.  Zum Umziehen stehen nämlich Umkleidekabinen zur Verfügung. Es wäre einfach schlecht, bei den vielen Möglichkeiten an Kulissen, nicht die richtige Bekleidung dabei zu haben.
Einige der Kulissen sind ja auf meinen Fotos zu sehen

Wie läuft es ab?

Die Veranstaltung findet im Pavillon der Messe Sindelfingen statt.
Eintrittskarten gibt es Online unter:
https://www.the-zoom.de/

Geplant sind pro Besucher-, Gruppen zwei Stunden für den Foto-Event in „The Zoom“.
Tickets sind nur online erhältlich. Gültigkeit für den Eintritt zum gebuchten Slot.
Tickets können höchstens bis 2 Stunden vor Veranstaltungsbeginn gebucht werden. Danach gibt es keine Garantie für den Einlass. Kontaktloses Bezahlen wird in vielen Bereichen der Messe Sindelfingen eingerichtet. Barzahlungen werden bestmöglich vermieden.

WEITERE CORONA-MAßNAHMEN:

  • Unsere Klimaanlage sorgt für einen kontinuierlichen Luftaustausch.
  • Beim Umherlaufen tragen die Besucher eine Mund-Nasen-Bedeckung. Während des Fotografierens kann der Mund-Nasen-Schutz abgenommen werden.
  • An jeder interaktiven Kulisse steht ein Ständer mit Desinfektionsmittel bereit.
  • Während des Aufenthalts soll Abstand zu anderen Besuchern gehalten werden.
  • Nach jedem 2-Stunden-Slot wird eine Grundreinigung durchgeführt.
  • Besucherlisten werden geführt und die Gesamtzahl der Besucher wird beschränkt.
  • Bargeldloses Zahlsystem.

Bericht / Fotos Helmut Werner