Erste Veranstaltung auf dem “Grünen Platz”- 29.8.2020 A-Capella Formation „Quintense“

Am letzten Wochenende (29.08.2020) fand die erste Veranstaltung auf dem “Grünen Platz” in Sindelfingen statt. (ehemaliger Standort des alten Volksbankgebäudes  Sindelfingen)

Eine Veranstaltung unter Corona-Auflagen

Die erste Veranstaltung organisiert von der IG Kultur e.V. und City-Marketing Sindelfingen e.V. war am 29.08.2020 mit der A-Capella Formation „Quintense“ aus Leipzig.

Maximal 100 Personen waren für die Veranstaltung erlaubt. An den Eingängen wurden, wie schon von anderen Veranstaltungen und Gaststätten bekannt, die Adressen und Telefonnummern aufgenommen. Das Gelände ist deshalb auch eingezäunt. Desinfektionsmittel stehen auch bereit und die Maskenpflicht gilt bis zum Sitzplatz.  Auf dem Gelände  gibt es  deshalb auch nur   Einzelsitzplätze für alle.

 Quintense aus Leipzig

Informationen der Band von ihrer Homepage
https://www.quintense.de

Quintense sind ehrlich, witzig und vermitteln unglaublich viel Gefühl.

QUINTENSE ist einer der vielversprechendsten Newcomer im Genre des Pop A Cappella. Das junge Leipziger Ensemble begeistert längst nicht nur Liebhaber der Vokalmusik.

Gegründet 2015 wurden sie national wie international bereits mehrfach mit Gold ausgezeichnet.
Fünf Sängerinnen und Sänger erschaffen einen außergewöhnlich harmonischen sowie mitreißend groovigen Sound
Ihre Stimmen ergänzen sich perfekt, obwohl jede ihre eigene, spezielle Farbe hat.  Sobald die fünf Stimmen zu einer verschmelzen, wird jedes Konzert zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Bericht, Fotos der Veranstaltung Helmut Werner

Von Links: Jonas Enseleit, Sabrina Häckel, Martin Lorenz, Carsten Göpfert, Katrin Enkemeier

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.