Der “Grüne Platz” in Sindelfingen ist eröffnet – 17.8.2020

Das Sindelfinger “Eingangstor zur Innenstadt”

Die Planungen für “das Eingangstor” der Sindelfinger-Innenstadt sehen zur Zeit vor, die Fläche der ehemaligen Voba und das benachbarte Grundstück, auf dem bis voraussichtlich 2023 noch das Gebäude der Post steht,  aus einem Guss zu entwickeln.
Als  Zwischennutzung bis der Bauprozess beginnt, soll dort ein „Grüner Platz“ die Sindelfinger Mitte bereichern und einen Treffpunkt für Familien, Freunde, Nachbarn und Innenstadtbesucher jeden Alters bieten.

Auch wenn unter anderem Corona für weitere Sparmaßnahmen gesorgt hat. Die Planungen zur Entwicklung des Post-/VoBa-Areals werden dennoch fortgesetzt, die bisherigen Impulse und Ideen aus den Beteiligungsrunden fließen in den Planungsprozess ein.

Der “grüne Platz”

Zugegeben mit dem Namen tue   ich mich ein wenig schwer. Ich finde da noch recht wenig Grünes, alles ist in Schotter grau gehalten. Okay ich habe dennoch einiges grünes gefunden, z.B. die bepflanzten Container und Beete und Plakate ….

…. aber die großen grünen Bäume auf der anderen Straßenseite stehlen dem “Grünen Platz” die Show.

Aber für die  kommenden Veranstaltungen ist der Bodenbelag vermutlich besser geeignet als Rasen.
Dafür sind bereits Lager-Container, Bänke, Stühle und auch der Stromanschluss  vorhanden. Die Bühne muss jedoch  noch aufgebaut werden.

Hier sind die erste geplanten Veranstaltungen auf dem Platz im August und September.
29.08.2020:A-CapellaFormation „Quintense“ (Veranstaltung der IG Kultur e.V.)
03.09.2020:Spiel-O-Top für Kinder
05./06.09.2020:„Dit is schade“-Session mit Livemusikin Kooperation mit Tobias Bacherle
11.09.2020:Rockband „Poems on the rock“ (Veranstaltung der IG Kultur e.V.)in Verbindung mit der „Lichternacht“
12.09.2020:Christina Lux spielt mit Oliver George „Leise Bilder“ (Veranstaltung der IG Kultur e.V.)
17.09.2020:Spielmobil für Kinder
18.09.2020:„Fitness-Bootcamp“ Fitness-Tag des Mrs. Sporty Fitnessstudio
19.09.2020:„Tag der Demokratie“ Jugendgemeinderat Sindelfingen, die Jungen Europäer und Ring politischer Jugend Organisiert und begleitet werden die Veranstaltungen vom City-Marketing Sindelfingen e.V. (CMS), der ab Mitte September auch die Koordination der „Arbeitsgemeinschaft Grüner Platz“ übernimmt.

Foodtruck auf dem Grünen Platz eröffnet

Mitte August hat ferner auch  „Salva’s Curry Truck“ den Betrieb auf dem Platz aufgenommen und lädt Innenstadtbesucherinnen und -besucher zum Schlemmen und Verweilen ein.

Eine kleine Besonderheit für mich.
Bevor mit dem Bau des ehemaligen Volksbankgebäude begonnen wurde musst ein Imbisswagen weichen. (Heute heißt so etwas Foodtruck  ist natürlich komfortabler und sieht auch besser aus)  Dieser war während meiner Lehrzeit , wie auch das Domo,  oft Haltepunkt fürs  Mittagessen oder Imbiss. Hier war es meistens eine Currywurst Spezial (Currywurst mit Ketchup und Mayonnaise und ein wenig Schaschliksoße). Also erst nach ca. 46 Jahren konnte ich  an fast der gleicher Stelle wieder eine Currywurst essen. Mit Sicherheit nicht das letzte mal.

Geschichte

In den Jahren 1974/75 wurde mit dem Bau des jetzt abgerissenen Volksbankgebäude begonnen. Gegen Ende der 70 Jahren (1978) wurde der Baukomplex mit noch einer weiteren Baustufe eröffnet. Mit fünf Stockwerken, Tiefgarage, Autoschalter, großer Schalterhalle war  es ein modernes Bankgebäude. in diesem Gebäude arbeiteten also  zeitweise  über 100 Personen.

Text / Fotos Helmut Werner –  Info Stadt Sindelfingen

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.