Kreisverkehr Sindelfingen Gatter – L1189 (ehemals K1065) / L1188

17.12.2015, Kreisverkehrsplatz Leonberger Straße – Stuttgarter Straße.

Nach ca. 3 Monaten Bauzeit ist der Kreisverkehr Sindelfingen Gatter nun wieder vollständig in alle Richtungen befahrbar. Diese Maßnahme kostet das Land Baden-Württemberg rund 600.000 €. Die Investition dient zur Verbesserung des Verkehrsflusse wegen der gestiegenen/steigenden Verkehrsdichte durch die verschiedenen Verkehrsberuhigungsmaßnahmen von Magstadt.
Mit dem Umbau der Einmündung der Landesstraße 1189 (ehemals K1065) in die Landesstraße 1188 am Gatter in einen Kreisverkehr geht also auch ein lang ersehnter Wunsch von Magstadt in Erfüllung. In der ersten Bauphase wurde der Verkehr aus Stuttgart Richtung Maichingen geleitet. Wer von Maichingen nach Stuttgart wollte musste entweder über Magstadt und die Hölzertalstraße oder über die Pfarrwiesenallee in Sindelfingen fahren.
In der zweiten Bauphase wurde der Verkehr aus Stuttgart Richtung Sindelfingen geleitet. Die L1189 (ehemals K1065) war zu diesem Zeitpunkt am Kreisverkehr komplett gesperrt.
Am 17.12.2015, nachmittags, konnte man von dem Kreisverkehr Sindelfingen Gatter wieder in alle Richtungen (Maichingen und Sindelfingen) gefahren werden und somit kann in der Pfarrwiesenallee auch wieder Aufgeatmet und geparkt werden. Bis zur vollständigen Fertigstellung muss noch mit Behinderungen gerechnet werden.

Aktuelle Informationen über Straßenbaustellen im Land können dem Baustelleninformationssystem (BIS) des Landes Baden-Württemberg unter www.baustellen-bw.de entnommen werden.

Text/Fotos H.Werner

Kreisverkehr Sindelfingen Gatter 001 PC200050-Pano

Und so hat es begonnen:

PA060031 PA060035

PA060038 PB290001

PB070035 PB290015-Pano

PC050033-Pano PB290009-Pano

PB070002-Pano PC130071-Pano

PC130121-Pano

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.