Weihnachtssingen 2016 – Sindelfingen Wettbachplatz

23.12.2016, Weihnachtssingen, Sindelfingen Wettbachplatz, Trompetenensemble der Schule für Musik, Theater und Tanz.

Sindelfingen. Vor drei Jahren erstmals initiiert von Rainer Raisch und seinem SMTT-Trompeten-Ensemble, um Geld zu sammeln für ihre sommerlichen Konzertreisen, entwickelte sich das Weihnachtssingen auf dem Wettbachplatz inzwischen bereits zu einem festen Termin in der Vorweihnachtszeit. So war der Platz auch heuer wieder rappelvoll von noch viel mehr erwartungsfrohen Menschen allen Alters als in den Jahren davor. Zwar diesmal unter verschärften Sicherheitsvorkehrungen und mit einem kurzen Gedenken der Toten und Verletzten des Attentats in Berlin.

Mal fröhlich, mal besinnlich intonierte die Trompetengruppe die beliebten und oft altbekannten Weihnachtslieder aus aller Welt – und viele sangen den Text auswendig mit. Beeindruckend war ein Vierjähriger, der den gesamten Text der „Weihnachtsbäckerei“ mit frischer Stimme ins Mikrofon sang. Doch hatten die Verantwortlichen auch Textheftchen verteilt für diejenigen, die nicht so „textfest“ waren.

Eine wirklich gelungene Veranstaltung. Denn der Wettbachplatz ist wie geschaffen hierfür: Die teilweise wunderhübsch weihnachtlich geschmückten Häuser umschließen den Platz und verleihen ihm eine richtig heimelige Atmosphäre. Und die vielen Lichterketten, der große Weihnachtbaum mit seinen Lichtern und den lustigen Nikolausmützen tragen dazu ebenso bei wie die brennenden Kerzen in den Händen der Besucher, die anfangs verteilt wurden. Mütter der Jungmusikanten schenkten Glühwein und Punsch aus, so dass viele auch noch nach dem gemeinsamen Singen und Musikzieren zu einem gemütlichen Plausch zusammenstanden.

(R. Klimm)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.