Eine besondere Aktion – Der Schönbuchturm in verschiedenen Farben beleuchtet

9.3.2019, Lichter am Schönbuchturm, eine besondere Aktion, die Firma EMT Event-Media-Tec GmbH, Herrenberg, beleuchtete bis 23 Uhr den Turm

Am Samstag, 9. März 2019, ab Einbruch der Dunkelheit erstrahlte der Schönbuchturm in immer wieder wechselten Farben. Ein wahres Fest für Fotografen und ein Slalom durch die vielen Fotostative. Der Turm wird aber nicht dauerhaft im Dunkeln angestrahlt bleiben, diese Aktion ist bis jetzt die einzige und nur an diesem Tag. Laut Landratsamt hat sich der Schönbuchturm zu einem Besuchermagnet entwickelt und zieht Menschen zu jeder Jahreszeit an. “Den Turm ins rechte Licht setzen” das passt zu dieser Aktion.

Bei dieser Beleuchtungs-Aktion war ein Sicherheitsdienst vor Ort und der Turm ausnahmsweise  bis 23 Uhr begehbar. Mit vielen LED-Strahlern, am Boden und auf jeder Plattform, wurde die gesamte Konstruktion in ein wechselt, buntes Licht getaucht. Trotz des heftigen Windes gingen doch viele Gäste  auf den Turm. Aber ab der zweiten Plattform war es dann doch sehr kalt und windig daher blieben die meisten Gäste auch nur kurz auf dem im Wind leicht schwankenden Turm.
Der gut gefüllte Parkplatz und die Menge Gäste die am Schönbuchturm zu sehen waren zeigt das es selbst Nachts hier sehr schön sein kann. So etwas ist einfach was besonderes.
Der Termin für dies Aktion wurde deshalb so früh gewählt um nicht mit Belangen des Naturschutzes zu kollidieren. Außerdem war der Termin kurz nach der Neumondnacht dadurch sollte die Beleuchtung ja besonders gut wirken.

Fotos/Text Helmut Werner



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.