Infofahrt durch Sindelfingen mit Oberbürgermeister Dr. Bernd Vöhringer – Teil 2

Weitere Themen auf der Infofahrt.

Tübinger Allee Werkzeugbau Daimler

In den 70 Jahren, bis ca. 1974, war die Tübinger-Allee die Haupt-Verbindungsstraße von Sindelfingen nach Böblingen. An dem noch verbleibenden Rest der Straße befindet sich jetzt der Werkzeugbau der Firma Daimler. Geplant wird auch eine Brücke von der Daimler AG zum Werkzeugbau. Für die Zukunft wäre auch denkbar das das gesamte Areal noch Werkgelände der Daimler AG wird

Goldberg, Firma Bitzer, Breuninger Breuningerland

Weiter geht die Infofahrt in Richtung Goldberg vorbei an dem alten Zentralbankgebäude, in dem sich eine internationale Schule befindet, zur Firma Bitzer. In Sindelfingen befindet sich die Verwaltung der Firma. Auf dem ehemaligen Louis London entsteht zurzeit das neue Verwaltungsgebäude. Der 70m hohe Büroturm wird somit auch ein Wahrzeichen von Sindelfingen. Auch die Firma Breuninger möchte ihren Standort in Sindelfingen vergrößern. Bei der Stadtverwaltung hat man sich dabei für ein moderates Wachstum entschieden.

Goldbachsee/Eisweiher

Ein kleines Stück weiter, nächster Halt beim Eisweiher. Bekannt auch als Goldbachsee. Der Name Eisweiher stammt aus früheren Zeiten als noch die Brauerei Schlanderer hier ihr Eis zum Kühlen holte. Sindelfingen hat sich zur Aufgabe gemacht der Eisweiher zu entschlammen. Da aber auch der Damm der Eisweihers zum Goldbach undicht geworden ist muss also zuerst der Damm abgedichtet werden. Nach dem Ablassen des Wassers kann dann die tatsächliche Menge Schlamm festgestellt werden. Die Baumfällarbeiten sind bereits abgeschlossen und der See ist zur Hälfte abgelassen. Fest steht weiter das sich im See keine Schadstoffe befinden. Die Gesamtkosten werden zurzeit mit 1 Mill. Euro angegeben.

Lidl Neubau

Auf Anfrage wegen dem geplanten Lidl Neubau wurde auch darauf eingegangen und mittgeteilt das die Fa. Lidl in Zukunft größere Märkte bauen möchte. Dadurch musste ein neuer Bauantrag erstellt werden. Der neue Bauantrag ist auch schon in Bearbeitung. Evtl. wird hier auch ein 2 stöckiger Markt entstehen.

Postareal / Tiefgarage Marktplatz

Das geplante Postareal wird sich noch ein wenig verzögern. Die Marktplatz-Tiefgarage macht der Stadtverwaltung einen Strich durch die Rechnung. Bei einer Renovierung kann nicht sichergestellt werden das damit alle Probleme endgültig und nachhaltig beseitigt sind. Die Kosten der Renovierung sind auch recht hoch sodass eventuell ein Neubau in Betracht kommt. Eine solche Großbaustelle in der Innenstadt bedeutet aber eine große logistische Herausforderung. Das Postareal könnt in dieser Zeit als Ersatzfläche und Parkplatz dienen. Dies wird die weitere Planung noch ergeben.

Schokolaterie Kugel

Der letzte Punkt auf dieser Infofahrt. Auf dem Platz der alten Sporthalle, Böblinger Straße 6, entsteht die Schokolaterie Kugel. Über diese Zusage der Schokolaterie Kugel, sich hier in Sindelfingen anzusiedeln, ist man in der Verwaltung natürlich sehr erfreut. Es ist somit ein weiteres, innovatives Unternehmen mit überregionaler Strahlkraft in Sindelfingen.
Zurück zu Teil 1

Text/Fotos Helmut Werner

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.