Tag Archives: Mercedes JuniorCup

Die 34. Hallenfußball-Gala beginnt am 17.12.2016 – 27. Mercedes-Benz JuniorCup am 6. -7.1.2017

Hallenfußball-Gala und Mercedes-Benz JuniorCup

Noch vor Weihnachten geht’s los mit der 34. Hallenfußball-Gala im Glaspalast Sindelfingen. Der GSV-Maichingen und der VFL-Sindelfingen laden dazu recht herzlich ein. Am Samstag startet die Qualifikation für die Hauptrunde. Die Anmeldeliste ist groß, insgesamt stehen 120 Mannschaften auf der Liste. 2016 war es der SV-Böblingen der Turniersieger.

Bericht und Bilder von 2016 gibt’s hier.
Also am 17.12.2016 geht’s um 9:30 Uhr los.

Mercedes JuniorCup 2017.

Beim Mercedes-Benz JuniorCup 2017 kämpfen Namhafte Nachwuchsmannschaften um die Siegertrophäe. Dabei sind die Nachwuchsmannschaften VFB-Stuttgart, SK Rapid Wien, FC-Schalke 04, TSG Hoffenheim, Leicester City, Rosenborg Trondheim, RB Leipzig und U19 Südkorea.
Beim Mercedes-Benz JuniorCup 2017 geht’s dann am 6.1.2017 um 13:00 Uhr mit den ersten Spielen los.

Bericht und Fotos Helmut Werner

 

Mercedes Junior Cup – Glaspalast Sindelfingen

6.1.2016, Sindelfingen Glaspalast, Mercedes Junior Cup.

Der 6.1. war der Finaltag des Mercedes Junior Cups der im Rahmen der Hallenfußball-Gala stattfindet und immer vom GSV-Maichingen und VFL Sindelfingen organisiert wird. Die über 5000 Gäste des ausverkauften Glaspalastes konnten an diesem Tag Hallenfußball (U19-Profis) auf höchstem Niveau sehen. Unter den Zuschauern befanden sich natürlich auch viele Prominente, die sich die Spiele nicht entgehen lassen wollten. Auch wenn es zu anfangs noch viele freie Plätze gab, diese füllten sich aber als es zu den Endspielen ging. Für den VfB Stuttgart reichte es leider nur für Platz fünf. Sechster wurde der FC Brügge vor Manchester United und Guangzhou Evergrande aus China kamen auf den 7.Platz. Platz drei erzielte der VfL Wolfsburg mit 2:0 gegen den FC Schalke 04. Im Endspiel siegte Rapid Wien gegen TSG1899 Hoffenheim und gewann den prestigeträchtigen Junior Cup in Sindelfingen gewonnen.

Das Turnier der Auszubildenden gewann das Werks Düsseldorf gegen das Werk Mannheim. Die Mannschaft aus dem Werk Sindelfingen unterlag der Mannschaft aus Untertürkheim und Untertürkheim erreicht damit den 3.Platz.

Text/Fotos Helmut Werner, Josef Wölfling

P1060213 IMG_3547

P1060285 P1060279

IMG_3621 IMG_3569

IMG_3455 P1060307

P1060401 P1060464

P1060362 P1060377

IMG_3475 IMG_3540

P1060174 P1060161

P1060153 P1060226

IMG_3530 P1060517

IMG_3521 P1060539

P1060215 P1060489

P1060499 P1060177

P1060547 P1060637

P1060573 P1060564

P1060557 P1060654

P1060673 P1060685

P1060717 P1060733

P1060750 IMG_3768

5 – 6.1.2016, Sindelfingen Glaspalast, Mercedes Junior Cup.

26. Mercedes-Benz Junior Cup. Ein Tag lang wurde speziell für den JuniorCup der Glaspalast umgebaut. Fahrzeuge, Bandenwerbung und die Moderatorenplätze wurde nur für dieses Turnier geändert. Alles muss halt “Mercedeslike” sein. Zwei Tage auch andere Parkplatzregeln, Akkreditierungen, Shuttlebusse und nummerierte Sitzplätze, einfach alles ist anders. Ok, an diesen Tagen ist der Glaspalast auch fast immer ausverkauft und so über 5000 Gäste pro Tag in der Sporthalle. Übrigens, 2013 wurde erstmals vom Fernsehsender Sport1 der Mercedes Junior Cup live übertragen.
Das bei dem Mercedes Junior Cup erwirtschaftete Geld wird danach für einen guten Zweck gespendet.
Diesmal wurden folgende Profi-Fußball-Junioren (U19) Mannschaften von Mercedes-Benz in den Glaspalast nach Sindelfingen eingeladen.
VFB Stuttgart, Manchester United, FC Schalke 04, TSG 1899 Hoffenheim, VfL Wolfsburg, FC Brügge, Guangzhou Evergrande, SK Rapid Wien.

Die Gruppenergebnisse vom ersten Tag:
Gruppe 1
1. VfL Wolfsburg
2. FC Schalke 04
3. FC Brügge
4. Guangzhou Evergrande

Gruppe 2
1. Rapid Wien
2. TSG 1899 Hoffenheim
3. VfB Stuttgart
4. Manchester United

Rapid Wien hat sich am ersten Spieltag schon fürs Halbfinale qualifiziert.

Text/Fotos Helmut Werner

Mercedes Junior Cup Halle P1050137

P1050361 P1050155

P1050338 P1050407