A8 Kreuz Stuttgart bis Dreieck Leonberg – nächtliche Behinderungen 16. – 20.1.2017

16 – 20.1.2017, Autobahn A8 Kreuz Stuttgart – Dreieck Leonberg, Neubau / Erweiterungen der Schilderbrücken.

Wieder einmal gibt es Behinderungen auf der A8 Stuttgart -Leonberg. Nachdem die neue Brücke “Rotes Steigle” breit genug für die 4. Fahrbahn ist, sind jetzt die Schilderbrücken dran.

Aus der Pressemeldung: …..In der kommenden Woche, konkret in den Nächten von Montag, 16. Januar 2017, bis Freitag, 20. Januar 2017, werden auf der A 8 zwischen dem Autobahnkreuz Stuttgart und dem Autobahndreieck Leonberg in Fahrtrichtung Karlsruhe alte Schilderbrücken demontiert und mehrere neue Schilderbrücken eingehoben. Hierfür sind kurzzeitige Vollsperrungen der Autobahn notwendig (jeweils zwei pro Nacht für jeweils rund 10 Minuten gegen 22:00 Uhr und 01:00 Uhr).

Wenn diese Schilderbrücken ersetzt oder erweitert wurden kann auf jeden Fall Planmäßig mit dem Neubau des Verflechtungsstreifen Ende Februar 2017 begonnen werden.
Also noch bis zum Wochenende durchhalten.

Als ich unterwegs war, diese Fotos zu machen, wurde auf der A8 schon Stockender Verkehr auf 4 Km gemeldet. Keine tolle Nachricht! Aber die Autofahren hatten es jedoch Wärmer als die Arbeiter auf der Baustelle. Gegen 23 Uhr zeigte das Thermometer jedenfalls schon -6,5 Grad.

Fotos / Text Helmut Werner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.