Autobahnbrücke A8/A81 – Kreuz Stuttgart – Dreieck Leonberg

Hier ist tatsächlich immer was los. Arbeiten rund um die Uhr

In der Nacht von Freitag auf Samstag wurde alles für den Abriss der Autobahnbrücke vorbreitet. Kiesbett für den Schutz der Fahrbahndecke (Fallbett), Schalung in Sicherheit gebracht und Fahrzeuege sowie Abrisswerkzeug zur Baustelle gebracht.
Die Vollsperrung der L1189 Magstadt Büsnau ist noch vom 18. August, 20 Uhr, bis Sonntag, 27. August 2017, 24 Uhr.

Text/Fotos Helmut Werner

Am Samstag war schon die Lücke sichtbar.

Hier wird rund um die Uhr gearbeitet. (Fotos vom Montagabend) Der alte Brückenteil ist schon fast verschwunden.

————-

Es gibt zwei neue Termine für die Autobahn A8/A81 und die Landstraße L1189. Es geht also weiter mit der Autobahnbrücke (Magstadt – Büsnau).

Jetzt beginnt die dritte Bauphase. In dieser wird die Fahrbahndecke der A8, Richtungsfahrbahn München, erneuert. Ebenso wird das zweite Teilbauwerk der neuen Autobahnbrücke der A8 über die Landstraße 1189 neu gebaut.
Auf der A8/A81 werden also zuerst die Fahrspuren verlegt. Im Anschluss daran das zweite Brückensegment der Autobahnbrücke abgerissen und erneuert.

Die erste Behinderung. Fahrstreifenverlegung auf der Autobahn. Freitag, 11. August, bis zum Mittwoch, 16. August 2017, jeweils Nachts zwischen 20 Uhr und 6 Uhr.

Zuerst muss jetzt die bisherige Verkehrsführung der A8 im Streckenabschnitt zwischen dem Kreuz Stuttgart und der Anschlussstelle Leonberg-Ost in beiden Fahrtrichtungen geändert werden.
Dies geschied ab Freitag, 11. August, bis zum Mittwoch, 16. August 2017, jeweils in den Nächten zwischen 20 Uhr bis 6 Uhr, in Fahrtrichtung Karlsruhe werden wechselweise nur zwei von drei Fahrstreifen zur Verfügung stehen sowie in Fahrtrichtung München drei von vier Fahrstreifen.

geplant ist die drei Fahrstreifen in Fahrtrichtung Karlsruhe wieder auf die richtige Seite, der Richtungsfahrbahn Karlsruhe, zu führen. In Fahrtrichtung München werden dann zwei Fahrstreifen von Karlsruhe kommend auch auf die neu erbaute Teilbrücke geleitet. Verkehrsteilnehmer mit Fahrziel Singen oder Stuttgart/Vaihingen müssen sich jedoch rechts einordnen und auf eine der beiden äußeren Fahrstreifen wechseln. Diese beiden Fahrstreifen werden nach außen verlegt und führen nach wie vor über die Behelfsbrücke.

Diese Verkehrsführung (Bauphase 3) wird voraussichtlich bis Ende September bestehen.

————————-

Der zweite Termin ist dann wieder eine Vollsperrung der L1189 Magstadt Büsnau vom 18. August, 20 Uhr, bis Sonntag, 27. August 2017, 24 Uhr wegen Brückenabriss des alten zweiten Teilbauwerks.

Jetzt kommt also das 2. Teilbauwerk der Autobahnbrücke dran. Geplant wird der Abbruch für Ende August. Dafür ist, wie schon beim Abbruch des ersten Teilbauwerks, eine Vollsperrung der L1189 notwendig. Die Landstraße wird von Freitag, 18. August, 20 Uhr, bis Sonntag, 27. August 2017, 24 Uhr wieder gesperrt sein. Die Umleitungsstrecken sind die gleichen geblieben wie schon bei den letzten Vollsperrungen.

• U1 Stuttgart – Sindelfingen: von der L1189 auf die L1188 am Frauenkreuz vorbei zur K1008 nach Warmbronn, dann über die K1009 zur B295, an Renningen vorbei zur B464 nach Magstadt, der Südumgehung Magstadt (L1189) folgend über die K1005 zur K1065.

• U2 Sindelfingen – Stuttgart: von der L1189 über die K1065 und die K1005 zur Südumgehung Magstadt (L1189) der Beschilderung zur BAB folgend über die B464 zur B295. Dann via K1008 zur L1188 zur L1189 Richtung Stuttgart.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.