Pferdemarkt Festzug – Leonberg (10.2.2015)

Highlight des Leonbergers Pferdemarkt, den es seit über 300 Jahren gibt, ist der Festumzug. Immer am zweiten Dienstag im Februar findet er statt. Recht zeitig wurden die Straßensperren aufgebaut damit die Festwagen und Gespanne Platz für die Aufstellung hatten. Insgesamt 100 Gruppen, Gespanne, Spielmanns- Fanfarenzüge und Festwagen gab es dieses Jahr zu bewundern. Schon vor dem Umzug war die Feuerwache gut besucht, viele Festzugteilnehmer und Gäste nutzten vorher noch die Gelegenheit sich zu wärmen und stärken. Das Wetter war Pferdemarkt typisch bewölkt, regnerisch und kalt.

P2100019 P2100021

P2100025 P2100043

Nach der technischen Abnahme setzte sich mit leichter Verspätung der Festzug in Bewegung. An der Festzugstrecke war jetzt fast kein Platz mehr zu bekommen. Ein großes Thema beim Festzug ist das Leonberger Krankenhaus was auch OB Bernhard Schuler und Landrat Roland Bernhard spaltet. Nach 1 ½ Stunden ist dann der Festzug vorbei und die Straßenreinigung sorgte für wieder saubere Straßen. Ein Menschenmasse bewegte sich jetzt in Richtung der warmen Feuerwache wo auch die ersten Gruppen und Wagen schon angekommen waren. Vor der Wache standen auch die Busse der Gastgruppen. Nach kurzer Erholungspause spielten auf der Hocketse in der Feuerwache der Schalmeienzug der FFW Leonberg und die LeoVatetiono‘s. Laut Meldungen der Polizei waren ca. 35 000 Besucher erschienen.

P2100095 P2100214

P2100260 P2100290

P2100387 P2100431

P2100461 P2100564

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.