Rathaussturm und Guggenmusik-Treffen in Leonberg (8.2.2015)

Termin 2016: Der Leonberger Pferdemarkt ist ein Traditionsfest, fünf Tage lang, vom 5. bis 9.2.2016. Am Sonntag den 7.2. gibt es wieder das große Guggenmusiktreffen mit Rathaussturm auf dem Marktplatz und die Einzelhändler beteiligen sich mit einem verkaufsoffenen Sonntag. Der Termin für den Leonberger Pferdemarkt fällt immer auf den 2. Dienstag im Februar.

******

Am Sonntag besetzten in Leonberg die Narren symbolisch das örtliche Rathaus. Dies fand zusammen mit dem Guggenmusik-Treffen statt. Bei Temperaturen um den Gefrierpunkt zog es viele gutgelaunte, freundliche Menschen auf den Marktplatz um dem Spektakel bei zu wohnen. Der 1.Karneval-Verein Leonberg Gesellschaft-Engelberg e.V. (ein langer Name) hat zum 16.Mal befreundete Guggenkapellen eingeladen. Los ging das närrische Treiben um 11:11 Uhr. Gegen 12:15 Uhr wurde dann das Rathaus durch die Hexen gestürmt. Oberbürgermeister Bernhard Schuler wurde gefesselt seines Amtes enthoben die Anklageschrift vorgelesen und bestraft. Nach dem er seine Strafe, als OBer-Feger mit Herrn Weller die Bühne gefegt hat, ging es mit den schrägen Tönen der Guggenmusik weiter. Auch die Gastronomie war mit Glühwein, Bier sowie allerhand Speisen auf dem Marktplatz vertreten. Gegen 16:00 Uhr bestritten alle noch anwesenden Kapellen ein gemeinsames Finale. Wem es jetzt zu kalt wurde konnte sich an diesem Verkaufsoffenen Sonntag noch im Leo Center oder in den Fachgeschäften der Werbegemeinschaft „Faszination Altstadt“ aufwärmen. Einige Guggenkapellen zog es noch in das Leo Center und so konnten auch hier die schrägen Töne der Guggenmusik die Gäste erfreuen.

Die nächsten Höhepunkte des Leonberger-Pferdemarkts sind unteranderem am Dienstag der Pferdehandel und der Festumzug.

P2080228 P2080246

P2080372 P2080400

P2080030 P2080044

P2080080 P2080135

P2080164

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.