Weihnachtsmärkte in der Region Leonberg, Sindelfingen, Darmsheim

Ein kleiner Bericht mit Fotos von Helmut Werner.

Weihnachtsmarkt:
26.11.2016,  Leonberg,
2.12.2016, Sindelfingen,
4.12.2016, Im Darmsheimer Tunnel

Es sind die Unterschiedlichsten Gründe weshalb die Gäste zu diesen Weihnachts- oder Nikolausmärkten kommen. Mal ist es das gemütliche Zusammenkommen mit Freunden und Bekannten zu einem Glas Glühwein. Oder auch um noch ein wenig Weihnachtsdekoration zu kaufen. Nicht zuletzt auch um ausgefallene Geschenke zu ergattern und ein Schnäppchen zu machen. Natürlich auch um etwas besonderes zu sehen und erleben.

Was man dabei aber immer machen kann, sind schöne Fotos.

4.12.2016, Darmsheimer Weihnachtsmarkt im “Darmsheimer Tunnel”

Auf den Weihnachtsmarkt im Darmsheimer Tunnel war ich besonders gespannt. Am Barbara-Tag, der Schutzpatronin der Mineure, fand dieser Weihnachtsmarkt statt. Haben Baustelle und Markt zusammengepasst?.

Nach der Menge an Fahrzeugen auf dem Parkplatz war doch einiges los  im Tunnel. Die Temperatur Nahe dem Gefrierpunkt schreckten doch nicht so viele Leute ab.
Baustelle und Markt brachten leider auch so einige Hindernisse mit sich. Der im Tunnel doch recht grobe Schotter bescherte vielen Gästen einige Schwierigkeiten. Auch die  Beleuchtung hätte man bestimmt besser machen können, aber es waren ja nur  6 Stunden Weihnachtsmarkt. Für Gäste die auf keiner Baustellenführung dabei waren war dies aber auch ein kleiner Einblick in die Tunnelbaustelle “Darmsheimer Tunnel”.

Aber jetzt zum Weihnachtsmarkt. Gleich nach dem Eingang wurde es schon ein wenig wärmer. Da hat der Tunnel doch einen kleinen Vorteil. Gleich am Anfang auch der Duft von Glühwein, Pusch, Schupfnudel und Rote. Also hungerig musste keiner wieder nach Hause gehen. Weiter im Tunnel kamen dann die verschiedenen Verkaufsstände und am Ende war noch eine kleine Veranstaltungsfläche. Richtig groß war dieser Markt natürlich nicht. Es wäre auch logistisch  nicht möglich gewesen.

Letzt endlich, etwas Besonderes hatte der “Darmsheimer Weihnachtsmarkt im Tunnel“ auf alle Fälle. Er war einmalig in der Region und die Veranstalter machten das Beste daraus.

pc040203 pc040149

pc040158 pc040161

pc040167 pc040168

pc040172 pc040176

pc040177 pc040180

pc040181 pc040184

pc040186 pc040188

pc040189 pc040198

 

Sindelfinger Weihnachtsmarkt auf dem Marktplatz

Drei Tage Weihnachtsmarkt in Sindelfingen, am Freitag, 02. Dezember von 18 bis 22 Uhr, Samstag, 03. Dezember von 11 bis 22 Uhr und Sonntag, 04. Dezember, von 11 bis 20 Uhr. Der Sindelfinger Weihnachtsmarkt wird auch in diesem Jahr vom Team des Organisationsbüros Weihnachtsmarkt Sindelfingen und zahlreichen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern veranstaltet. Wenn es da nicht Spenden und Dienstleistungen der Firmen, Banken und Städte gäbe wäre vieles nicht machbar.

Am Freitag um 18:00 Uhr eröffnete Oberbürgermeister Dr. Bernd Vöhringer den Sindelfinger Weihnachtsmarkt auf dem Marktplatz in Sindelfingen. Er dankte bei seiner Ansprache dem Organisationsteam und den vielen ehrenamtlichen Helfern. Zum Schluss seiner Ansprache wurden dann noch die großzügigen Spenden Übergeben.

Meine Fotos sind vom Freitag, Eröffnung und Weihnachtsmarkt.

pc020060 pc020065

pc020083 pc020086

pc020118 pc020089

pc020125 pc020129

pc020116 pc020112

pc020111 pc020121

pc020147

 

 

Weihnachtsmarkt in Leonberg

Am 26.11.2016 fand der Leonberger Weihnachtsmarkt statt. Auf dem historischen Marktplatzplatz und in den angrenzenden Gassen war einiges los. Hier in Leonberg sind, wie bei vielen Weihnachts- oder Nikolausmärkte, neben professionellen Verkäufern auch viele Vereine mit einem Stand vertreten. Dieser Misch aus Händlern, Vereinen, Schulen und sozialen Initiativen ist oftmals das Erfolgsrezept.

Meistens wird noch bis zuletzt an den Ständen und Hütten gebaut, auch wenn schon die ersten Gäste da sind. Schlußendlich bekommt man aber alles noch fertig.
Hier in Leonberg ist am 1. Adventswochenende in der Altstadt immer alles weihnachtlich Geschmückt. So etwas lädt natürlich zu einem Bummel ein. Ein Treffpunkt für alle die Lust auf Glühwein, Schoppen und Gesellschaft haben.

Mit der “Romantischen Einkaufnacht” am Freitag startete in der Leonberger-Altstadt  das erste Adventswochenende. Los ging es auf dem Marktplatz mit der Show “Dance with Fire” in der die Künstlerin Stefanie Felschutz ihr Spiel mit den Flammen zeigte. Gleich dreimal wurde an diesem Freitag die Show gezeigt. Dennoch an Publikum fehlte es nie.
Die Werbegemeinschaft „Faszination Altstadt“ freute dies sehr. Und die Händler und Firmen freuten sich mit.
Diese Fotos hier sind  von  Leonberg.

Weihnachtsmarkt Leonberg pb260042

pb260031 pb260027

pb260026 pb260025

pb260021

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.