Tag Archives: Festumzug

Stadt Rutesheim – Das 1250-jährige Jubiläum – älteste Kommune im Kreis Böblingen

1250 Jahre Stadt Rutesheim, Stadtfest vom 7. – 10.7.2017, SWR3 Elchparty, Partynacht, Kreisverbandsmusikfest, Großer Festzug und großes Musik-Feuerwerk.

Vier Tage lang feierte die Stadt Rutesheim ihre erste urkundliche Erwähnung im Jahr 767 n.Chr. (Kloster Lorsch) Im Kreis Böblingen ist sie damit die älteste Kommune.
Schon seit ca. 3 Jahren wurde an diesem Fest geplant. Auf dem Festplatz Bühl war eigens dazu ein großes Festzelt aufgebaut. Am Freitag-Abend den 7.7.2017 ging das Stadtfest dann mit der SWR3-Elchparty richtig los.
Der Samstag startete mit der Familienshow, über das Menschenkicker-Turnier im Stadion und endete mit der Partynacht (Manfred Mann’s Earth Band).

Programm am Sonntag

Am Sonntag um 13:00 Uhr gab es im Rahmen des Kreisverbandsmusikfest einen gemeinsamen Auftritt der Musikkapellen auf dem Rathausplatz. Eingeladen hatte dazu der Musikverein Rutesheim. Nach einer kleinen Begrüßung und Ansprache war es auch schon Zeit für ein weiteres Highlight der Jubiläums-Veranstaltung “1250 Jahre Stadt Rutesheim”, dem großen Festzug. Ab 13:00Uhr begann auch die Aufstellung des ca. 1km langen Festzug.
Die Aufstellung fand in der Gebersheimer- und der Dieselstraße statt. Von der Dieselstraße ging es dann in die Leonberger Straße Richtung Rathaus. Die Vorstellung der verschiedenen Gruppen erfolgte dann an der Christian-Wagner-Bücherei. Die Moderation übernahm Herr Martin Killinger, erster Beigeordneter der Stadt Rutesheim. Endpunkt der Festumzuges war dann der Festplatz Bühl.

Langsam füllten sich auch die Stufen vor der Bücherei mit den Ehrengästen und Bürgern. Um ca. 14:40 war es dann soweit und die Spitze des Festzuges war an der Bücherei angekommen. Wie es sich für einem Festzug gehört waren am Anfang des Festzuges auch die Kutschen der Ehrengäste. In der ersten Kutsche waren Bürgermeister Dieter Hofmann, Landrat Roland Bernhard und Ehrenbürger Winfried Reichert. Mit der zweiten Kutsche war dann noch der Landtag vertreten, mit Sabine Kurtz und Bernd Murschel aus Leonberg. In der folgenden Kutsche waren dann noch die Ehrengäste aus Scheibe. Insgesamt waren es 84 Gruppen. Dadurch dauerte die Vorstellung aller Gruppen auch über eine Stunde. Leider setzte ab der Halbzeit der Regen ein. Natürlich suchten manche Gruppen bei dem Starkregen im Rathaus oder sonstigen Unterständen Schutz um ihre Kostüme oder Instrumente zu schützen. Der Großteil der Gruppen machten jedoch weiter und boten trotz Regen dem Publikum Tanzeinlagen. Im Großen und Ganzen tat der Regen der Stimmung keinen Abbruch und die meisten Gäste blieben an der Strecke.

Da in Leonberg zu gleicher Zeit der “Tag der offenen Tür im und um den Rathaus-Neubau” stattfand konnte leider niemand von der Leonberger Führungsspitze nach Rutesheim kommen.

……Fortsetzung 1250 Jahre Rutesheim – Teil 2

Fotos/Text Helmut Werner

Fotos vom Kreisverbandsmusikfest

Fotos vom Festzug

……Fortsetzung 1250 Jahre Rutesheim – Teil 2