Tag Archives: Sindelfingen

Grill&BBQ

Grill & BBQ – Sindelfingen Messehalle – 28. Feb. – 01. März 2020

28.2.- 1.3.2020, Sindelfingen Messehalle, Grill & BBQ

Hier sind also alle richtig die Spaß an Flamme, Rost und grillen haben.
Absolut die richtige Messe für alle Grillmeister und die es werden wollen.

2020 fand die dritte Grill&BBC statt.
Die Messe Sindelfingen hat 2018 auf jeden Fall damit ein heißes, brandneuen Messeformat geschaffen.

Zwei Tage lang wurde hier wieder einmal alles Geboten was in das Universum des Grillens, in all seinen glühenden Facetten, gehört. Grillgeräte in allen Variationen und Preisklassen, Gas- Kohle, Pellets alles ist auch beim Grill möglich. Grill-Zubehör, ausgewählte Fleischsorten und weiteres Grillgut vom Feinsten, Saucen, Gewürze sowie auch die passenden Getränke.

Selbst wenn sie schon alles Zubehör zum Grillen besitzen. Hier auf der Messe wurde natürlich auch live gegrillt. Ein Rahmenprogramm mit Grillseminaren, Grillbattle, Grill-Wettbewerb und spannendem Showgrillen. Die beste Gelegenheit einiges an Tipps und Inspirationen mit nach Hause zu nehmen.

Die Grill & BBQ findet jährlich statt und somit zum vierten Mal in Sindelfingen am 26. – 28. Februar 2021, Messe Sindelfingen

Fotos NaNeu, JoeWö, Bericht Helmut Werner

20.2.2020 Rathaussturm in Sindelfingen – abgesagt !

20.2.2020, Rathaussturm in Sindelfingen abgesagt

Aufgrund der entsetzlichen Verbrechen, die sich gestern (19.2.2020) in Hanau zugetragen haben, sagt die Stadt Sindelfingen den Rathaussturm ab.

Der hessische Innenminister hat soeben Trauerbeflaggung für das ganze Land angeordnet.
Er reagiert damit auf die schrecklichen nächtlichen Geschehnisse in Hanau. (Mittwochabend 19.2.2020)

Zitat:
…… Bei Schießereien in Hanau wurden am Mittwochabend neun Menschen getötet. Zwei weitere Tote fand die Polizei am Donnerstagmorgen in einer Wohnung in Hanau. Bei einem der Toten könnte es sich um den mutmaßlichen Schützen handeln. Die Hintergründe sind noch unklar. Die Ermittlungen laufen auf Hochtouren. ……..

Aus diesem Grund wurde  in Sindelfingen der geplante Rathaussturm abgesagt.

Fotos/Video/ Bericht
Media Team, NaNeu, Helmut Werner

Getrübte Stimmung vor dem Rathaus


Statement

1.2.2020 – Mahnfeuer der Sindelfinger Landwirte – Kritik und Sorgen am Eckpunktepapier und an der Düngemittelverordnung

1.2.2020, Maichingen, Mahnfeuer der Sindelfinger Landwirte,  Sorgen und Nöte der Landwirte wie Düngemittelverordnung und Eckpunktepapier.

Schon am Freitag gab es Schlepperalarm in der Böblinger Stadtgrabenstraße.
Am Samstag den 1. Februar 2020 dann die Bundesweiten Mahnfeuer.
In ganz Deutschland entzündeten Landwirte Mahnfeuer. Dazu aufgerufen hatte die Bewegung „Land schafft Verbindung“. Die Feuer standen als Zeichen für die Sorgen und Nöte der Bauern.

So auch die Sindelfinger Landwirte. Wer an diesem Tag nach 18:00 Uhr von Maichingen nach Döffingen gefahren ist hat es bestimmt gesehen. Den Flammenschein des Mahnfeuers am Hof Raith an der Pforzheimer Straße.
Ein regnerisches Wetter. Dennoch fanden sich einige Besucher beim Mahnfeuer ein. Laut Vorsitzenden des Kreisbauernverbandes Hans-Georg Schwarz deutlich mehr als bei vorangegangenen Mahnfeuern im Kreis.

Bei einem kleinen Imbiss (Roter Wurst, Kürbissuppe und Getränke gab’s gegen eine Spende) wurde auch kräftig über die Anliegen und Sorgen diskutiert. Mit bei der Diskussionsrunde waren auch Mitglieder des Ortschaftsrates und Ortsvorsteher Wolfgang Stierle. Immer wieder hörte man Schlagworte wie Ausgleichszahlungen, Düngemittel, Bienensterben in Verbindung mit der Landwirtschaft. Ein großes Themenfeld und für alles sollen natürlich die Landwirte schuld sein.
Aussagen wie ” Wir kommen uns vor wie die Prügelknaben der Nation” sind dann die Folge.

Genau gegen solche Kollektivschuldzuweisungen richten sich diese Aktionen die auch das Gespräch mit den Bürger/Verbraucher suchen um ein wenig Klarheit in das Thema zu bringen. Hier in Maichingen nutzten einige Gäste diese Möglichkeit.

Bericht /Fotos Helmut Werner

37. Hallenfußball-Gala im Sindelfinger Glaspalast – Finale

12.1.2020, Sindelfingen, Glaspalast, Hallenfußball Finale.

Die Vorrunden, Hauptrunden und die Endrunden  sind fast alle geschafft. Über 100 Mannschaften spielten somit in Sindelfingen gegeneinander.
Es geht in die Endphase.

Ab 15 Uhr beginnt dann das Achtelfinale im Glaspalast.
Wer das Viertelfinale noch mitbekommen will sollte dann bis spätestens 17 Uhr hier eintreffen.

Die Ergebnisse ab dem Achtelfinale gibt es auch hier.
Wer nicht nach Sindelfingen kommen kann, oder will, hier sind dann die Ergebnisse der Final-Spiele


Achtelfinale:

SGV Freiberg VfR Aalen U19 5 : 1
TSV Ehningen SKV Rutesheim 7 : 6 n. N.
SGV Freiberg U19 NK Croatia Bietigheim 0 : 1
FV Fortuna Böblingen SpVgg Ansbach 0 : 2
VfL Herrenberg GSV Maichingen 0 : 3
SV Böblingen SV Seligenporten 2 : 1
VfL Sindelfingen SpVgg Aidlingen 1 : 0
Calcio Leinfelden-Echterdingen VfB Neckarrems 0 : 4


Viertelfinale

SGV Freiberg GSV Maichingen

3 : 1

TSV Ehningen SV Böblingen

0 : 2 n.N.

NK Croatia Bietigheim VfL Sindelfingen I

1 : 6

SpVgg Ansbach VfB Neckarrems Fussball

1 : 4


Halbfinale

SGV Freiburg SV Böblingen

1 : 2

VfL Sindelfingen VfB Neckarrems Fussball

1 : 0


Einlagenspiel D-Junioren

GSV Maichingen D2 VfL Sindelfingen D2

0 : 1


Spiel um Platz 3

SGV Freiberg VfB Neckarrems Fussball

2 : 4


Finale

SV Böblingen VfL Sindelfingen

3 : 0


Bericht/ Fotos Helmut Werner

Fotos von den Spielen

Fotos von den Ehrungen / Siegerehrungen

 

1. Frauen-Hallenfußballgala – 6.1.2020

Zum ersten mal gibt es in Sindelfingen im Rahmen der Hallenfußball-Gala einen reinen Frauentag. Die 1. Frauen Hallenfußballgala.

Es gelten dabei die Durchführungsbestimmungen für Fußballspiele in der Halle des Württembergischem Fußballverband. (WFV)
Gespielt wird mit Schienbeinschoner Originaltrikots und kurzen Hosen und mit einem normalen Spielball.

Die Vorrunden gehen laut Spielplan bis ca. 16:00 Uhr.
Danach geht es mit dem Achtelfinale, Viertelfinale und dem Halbfinale weiter.
Nach dem Einlagenspiel um ca. 18:40 Uhr beginnt kurz vor 19:00 Uhr das Spiel um Platz 3.
Das Finale startet dann um 19:05 Uhr.

Die teilnehmenden Mannschaften sind:

Gruppe A
SV Alberweiler
TSV Münchingen
TSV Grafenau
SV Horrheim
TSV Bernhausen

Gruppe B
TSV Amicitia Viernheim
VfB Obertürkheim
SV Böblingen
SSV Ulm 1846
TSV Heimerdingen

Gruppe C
VfL Sindelfingen Ladies II
VfL Sindelfingen Ladies I
TSV Heumaden
SV Nufringen
VfB Neuffen

Gruppe D
FV Niefern
VfL Herrenberg
SV Jungingen
TSV Ruppertshofen
SGM FV Bad Waldsee/SV Reute

Viertelfinale
SV Alberweiler – FV Niefern         3:2 n. N.
TSV Münchingen – VfB Obertürkheim     1:3
TSV Heumaden – VfL Herrenberg      1:3
VfL Sindelfingen Ladies I – SV Böblingen      3:2 n. N.

Halbfinale
SV Alberweiler – VfB Obertürkheim              1:0
VfL Herrenberg – VfL Sindelfingen Ladies I         2:1

Spiel um Platz 3
VfB Obertürkheim – VfL Sindelfingen Ladies I        0:1

Endspiel
SV Alberweiler – VfL Herrenberg       1:0

Bericht Fotos Helmut Werner

Endspiele / Siegerehrung

Fotos von den Spielen