Tag Archives: Messe

Frühjahrsmessen, Retro Classics – Messe Stuttgart

21. – 24.4.2022, Retro Classics, i-Mobility, Slowfood

Am Sonntag, dem letzten Messetag, konnte ich beim Laufen durch die Hallen feststellen, bei der Slowfood und Retro Classics tummelten sich die meisten Besucher. Ein wenig abgeschlagen “die Garten” mit der “BBQ” und danach die “I-Mobility”. OK, es kann ja auch an der zu Zeit aktuellen Situation liegen, dass dieser Eindruck entstanden ist.

Von der hohen Politik habe ich jedoch keinen auf der Retro Classics gesehen.  Wenn man die Parteizugehörigkeit betrachtet, auch kein Wunder. Nebenbei bemerkt, Oldtimer gibt es auch schon mit nachträglich eingebauten Elektroantrieb. Da ist auch eine kleine Industrie entstanden.

Bei meinen Fragen auf der i-Mobility fand ich, waren die Hersteller von Verkehrsmittel und Peripherie besser vorbereitet als die Vertreter von Städten und Regionen und der Landesregierung. (es waren bestimmt auch die falschen Fragen von mir) dabei lässt sich die Tendenz erkennen, die Städte und Kommunen ziehen sich mit Förderungen von Elektrofahrzeuge zurück. Entweder gibt es schon zu viele E-Fahrzeuge auf den Straßen, oder ihr schwinden die Steuergelder und Einnahmen. Das große Los zu Zeit ziehen, die Parkplatz- oder Parkhaus Bewirtschafter. In denen befinden sich mittlerer Weile schon sehr viele Ladesäulen.

Umweltbewusstsein

Viele Menschen möchten etwas für die Umwelt tun. Z. B. elektrisch Autofahren, Solaranlagen bauen usw. Jedoch beim Staat und den Ländern gibt es noch viel Handlungsbedarf. Auch wenn einiges schon vereinfacht wurde. Gibt es viele alte und auch neue Stolpersteine und Meldepflichten. Der Staat scheint sich noch nicht ganz einig zu sein, wie diese “Umweltbewussten Bürger” zur Maximierung der Steuereinnahmen herangezogen werden können.

Grund dieser Vermutung:
Das “Marktstammdatenregister”
Offiziell dient es nur dazu alle Strom und Energieerzeugenden Anlagen aufzulisten und deren Standort, ob sie Strom oder Energie in das Netz einspeisen oder auch nicht. Alles muss gemeldet werden.
Alle haben dann auch auf dieses Register Zugriff. Wie es ja schon der Name sagt.  Also auch die Werbebranche. Was aber ganz am Anfang bei einer Meldung einer Anlage als Pflichtfeld ausgewiesen ist, ist die Umsatzsteueridentnummer des Anlagenbetreibers, egal ob die Anlage überhaupt fähig ist Strom ins Netz einzuspeisen.
Also geht es doch nur wieder um Steuereinnahmen und Bußgelder.
Die Umwelt ist also egal, aber man kann sie gut als Grund vorschieben. (auch mir klar ist, dass wir mitten im Klimawandel sind! Den ich ganz und gar nicht leugne)
Und noch ein ganz wichtiger Punkt, wo ist da der Datenschutz? Ach nee da verwechsle ich was, Datenschutz müssen ja nur die anderen machen.
Diese Meldungen sind auch nur Online, über Internet, möglich. Rentner, die so eine Anlage melden müssen, konnten ja schon während der Pandemie an Handys und Computer üben. Die schaffen es ja jetzt. Übrigens, Rentner sind auch die neue Zielgruppe für Bußgelder!
Denn eines kann Vater Staat perfekt, mit Bußgeldern drohen.

Wer jetzt von der lästigen Bürokratie genug hatte, war dann richtig auf der BBQ und Garten, Slowfood, Fair handeln und Haus Holz Energie.

Die Meldung von der Messe Stuttgart: Rund 80.000 BesucherInnen waren auf den Stuttgarter Frühjahrsmessen und der Retro Classics. Zum ersten Mal fanden die Stuttgarter Frühjahrsmessen und die Retro Classics, die weltgrößte Messe für Fahrkultur und Oldtimer, zeitgleich auf dem mit insgesamt rund 1.500 AusstellerInnen voll belegten Stuttgarter Messegelände statt.
Im Großen und Ganzen hörte man von den Ausstellern ein positives Feedback. Das die Messen alle ein wenig kleiner Waren wurde von vielen Gästen gar nicht richtig wahrgenommen. Die Freude nach der Pandemie auf so eine Veranstaltung zu gehen überwog.

Bericht / Fotos Helmut Werner

Werbefreie Berichte – Wenn sie mich aber unterstützen und mir helfen wollen –  Hier gehts zu meinen Werbepartnern!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Messe Stuttgart – Die Frühjahrsmessen und die Retro Classics sind eröffnet

21. bis 24. April 2022, vier Tage ein volles Messegelände, Retro Classics, Slow Food, Garten Outdoor Ambiente, BBQ-Days, Fair Handeln, i-Mobility, Markt des guten Geschmacks

Heute um 11 Uhr öffnete die Retro Classics und dann am Nachmittag um 14 Uhr die gesamten Frühjahrsmessen.

Auf der Pressekonferenz der Retro Classic waren:

Karl Ulrich Herrmann, geschäftsführender Gesellschafter der RETRO Messen GmbH
Josef May, Geschäftsführer der RETRO Messen GmbH
Helmut Käs, Leiter BMW Group Classic und BMW Museum
Tiddo Brester, FIVA President
Tom Kuschel, Repräsentant von VANDERHALL International
Michael Wamser, Geschäftsführer der cowana GmbH
Armin Pohl, Geschäftsführer der WUNDERKIND INVEST GmbH

Auf der Frühjahrsmessen waren dann, die Vertreter der hohen Politik

Mit Cem Özdemir, dem Bundesminister für Ernährung und Landwirtschaft, Winfried Hermann, dem Minister für Verkehr des Landes Baden-Württemberg, und Thekla Walker, der Ministerin für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft des Landes Baden-Württemberg, sowie Tobis Bacherle (MdB).

Nach mehreren Messen im Online-Format sind die Retro Classics und die Frühjahrsmessen die ersten Messen, die nach abflauender Pandemie wieder ohne Beschränkungen durchgeführt werden.

Infos RETRO-Messen Messe Stuttgart Fotos Helmut Werner

Werbefreie Berichte – Wenn sie mich aber unterstützen und mir helfen wollen –  Hier gehts zu meinen Werbepartnern!

Stuttgarter-Messeherbst 2019 – Modellbau, Spiele, veggie, eat & Style, usw.

Stuttgart November 2019, Landes-Messe Stuttgart, Messeherbst

Mit den Messen Animal, Kreativ, Spiele, Familie und Heim, Modellbau, Veggie frei von, Eat and Style und neu dazu gekommen das Morgenmacher-Festival.
Damit sind beim Stuttgarter-Messeherbst alle Bereiche abgedeckt.

Eine Sammlung von verschiedenen Messe und mit teilweise langer Tradition. Eigentlich sind einige der Messen vom Stuttgarter-Herbst  schon Kult.
Die Modellbau Süd und auch die Hobby + Elektronik waren früher schon auf dem Killesberg. Heute alles ein wenig moderner und die Hobbyelektronik hat sich zur Computer-Spiele und Modellbau-Technikmesse verändert.
Aber das wichtigste, es gibt auch immer wieder was Neues in den Messehallen.  In diesem Jahr war es in Halle 10 das Morgenmacher-Festival. Ein Event für alle die das “Morgen” mitgestalten wollen. Mit Mitmach-Stadionen  aus den Bereichen Naturwissenschaft, Umwelt und Technik.

Natürlich auch viel bekanntes . Die Spiele- mit der Kreativ gab es in der Halle 1. Auf der Galerie dann ein Paradies für die Fans  von LEGO®.

Was allerdings nie beim Stuttgarter-Messeherbst fehlen darf ist Gutes Essen, Naschen und genießen. Für die Gesundheitsbewussten die Veggie & frei von und für Genießer die Eat & Style.

Für die Tierfreunde dann die “Animal”. (incl. Dogdance Weltmeisterschaft, World Cat Show, Animal Western Cup)
Küchen , Bauen, Ausflugstipps wurde auf der Familie & Heim geboten. Insgesamt waren also alle zehn Hallen belegt. Für einen Tag auf der Messe ist es also unmöglich alles anzusehen.

Wer diese Messen 2019 verpasst hat, oder nicht alles gesehen hat.
Den nächsten Messeherbst (wieder 4 Tage, Donnerstag bis Sonntag) gibt es vom 19.11.2020 – 22.11.2020.

Jetzt aber geht es richtig los mit der  Weihnachtszeit. Für die Fans von den Weihnachtsmärkten gibt’s also richtig Stress.

Fotos Helmut Werner

Spiele und Kreativmesse

Famile und Heim,

Eat & Style, Veggie frei von

24.-25.2.2018 Rutesheimer Genussmesse – Bürgersaal Rutesheim

24. – 25.2.2018, Erste Rutesheimer Genussmesse, Rutesheim Bürgersaal.

Am Wochenende Samstag 24.02.2018 und – Sonntag 25.02.2018 fand die erste Rutesheimer Genussmesse statt. Nach dem Motto klein aber fein und Genussvoll soll es sein, so stellten es sich die Organisatoren vor.
Außer Frage steht, den ca. 300 Messebesucher hat es gefallen.

Frau Jenk von der Creativwerkstatt stellte herrliche Blumengestecke aus eigener Herstellung vor. Frau Mayr von Vinte Trez zeigte ein Teil ihrer über 600 Spezialitäten u.a. Weine, Spirituosen, Käse und andere Delikatessen aus ihrem Sortiment. Das rege Interesse an seinen ausgestellten Büchern gefiel Herrn Dengel vom Bücher Laden ONE.
Auch an Kaffee wurde gedacht. Die kleine Kaffeerösterei aus Grafenau-Dätzingen präsentierte ebenfalls Kaffeespezialitäten, natürlich aus eigener Rösterei.
Wir möchten die Kommunikation, Lebensfreude, Erholung und Genuss in Einklang bringen.
Wird es eine Wiederholung der Messe geben? Nicht Ausgeschlossen!

Text/Fotos N.N, Joewö

2017 Interboot Friedrichshafen – Messe und Vorführhafen

23.9 – 1.10.2017 Interboot, Messe Friedrichshafen, Bodensee.

Am 1.10.2017 ging die Interboot in Friedrichshafen zu ende. Auch diese Messe musste dieses Jahr Einbußen bei den Besucherzahlen hinnehmen. Dennoch zeigten sich die meisten Aussteller mit dem Verlauf der Messe zufrieden. Insgesamt hatten sich 461 Aussteller auf der 56. Interboot Friedrichshafen präsentiert und es gab 97 Premieren auf der Messe zu bewundern.
Um Paare und Familien diese Freizeitbeschäftigung näher zu bringen wurden auch auf der 56.Interboot praktische Fahrtrainings sowie Vorträge und Seminare, die Frauen ermutigen und schulen das Steuer in die Hand zu nehmen, angeboten. Denn Frauen können ein Boot genauso gut steuern wie Männer.
(Hier gehts zum Bericht der Interboot von 2016.)

Hier noch einige der Premieren die es auf der Interboot 2017 zu sehen gab.
Die Hanse 418 eine lichtdurchflutete 12 Meter Segel Yacht des Hausdesigner judel/vrolijk & co.

Foiling, Segeln, Gleiten, Halb-Folien und ganz “Fliegen”. Die Firma Quantboats geht mit der Quant 17 einen Schritt weiter um den Amateuren das “Fliegen, Segeln auf Tragflächen” zu ermöglichen.

Alu-Boot im robusten Riffelblechdesign. Langlebig, komfortabel, sicher und zuverlässig. Das ist die Devise des finnischen Herstellers Silver.

Klassisch moderne Mahagoni Schönheiten. Die Boote der Schweizer Rapp-Werft schmücken schon seit Jahren den Bodensee. Nach der 700 und 760 gibt es jetzt auch die größere 940.

Fliegengewicht, Hightech Carbon Tender vom Bodensee. Nur 100 kg wiegt das schnittige Neon Boot das mit einem 20 PS Außenborder bis zu 25 Knoten schnell ist. Firma CarboFibretec aus Friedrichshafen.

Schwimmfähige Sonnenliege mit Dach. Eine aufblasbare Sonnenliege mit abnehmbarem, winddurchlässigem Sonnensegel von der Firma Seanatic.

Fotos/Text NaNeu/Joe Wö