All posts by Werner

Einwohnerversammlung Maichingen

13.4.2016, Maichingen, Bürgerhaus, Einwohnerversammlung.

Die Stadtverwaltung Sindelfingen hatte alle interessierten Bürger ins Bürgerhaus Maichingen zur Einwohnerversammlung eingeladen. Pünktlich um 19:00Uhr eröffnete der Harmonikaclub-Maichingen die Versammlung. Die anwesenden Gäste wurden dann vom Ortsvorsteher Wolfgang Leber begrüßt.
Bei den verschiedenen Vorträgen von Dr. Bernd Vöhringer, Christian Gangl und Dr. Corinna Clemens wurde unter anderem über die 2015 abgeschlossenen, laufenden, den bevorstehenden Projekte und den Finanzen von Maichingen und Sindelfingen berichtet.
Unter den abgeschlossenen Projekte der Kreisverkehr Maichingen beim Hallenbad, Geschichtliche Bespielung des Domo und W-LAN in der Innenstadt.

Ein wichtiges Thema auch die Flüchtlingsunterbringung im Landkreis. (3728 im Landkreis Prognose bis 1.7.2016 3000 weitere, entspricht Durchschnittlich 1,7% der Bevölkerung) Die provisorischen Notausgänge werden nach dem Umbau der Treppenhäuser im Solo-Gebäude wieder entfernt.
Weitere Neue/Laufende Projekte:
Das Buskonzept wird überarbeitet. Eine Neukonzeption des Busverkehr mit Umsetzung bis 2019.
Konzeption des Badezentrum Sindelfingen, des Garten Hallenbad in Maichingen und Klostergarten in Sindelfingen.
Bei den Sportstätten, das Floschstadion und der Glaspalast, bei dem der erster Bauabschnitt 7 Mio € kostet und bis Mitte des Jahres abgeschlossen sein wird. Der zweite Bauabschnitt betrifft den Denkmalschutz.
Johannes-Widmann-Schule und Schul-Busverkehr von Darmsheim nach Maichingen.
Tiefgarage Sindelfingen Marktplatz Schadens Analyse. Voraussichtliche Bau- Reparaturzeit ca. 2,5-3Jahre
Tunnel Darmsheim, Tunnelanschlag 18.5.2015, Innenschale 2017, Verkehrsfreigabe 2018
Planung und Bürgerbeteiligung beim Neubaugebiet Allmendäcker II
Entwicklung Flugfeld, Klinikum auf dem Flugfeld, Sindelfingen als Gesellschafter ausgetreten. Brücke über den See

Beim gemeinsamen Dialog betrafen die meisten Fragen und Anregungen das Neubaugebiet Allmendäcker I. Dabei wurde die Verkehrssituation, Parkraum, Geschwindigkeitsüberschreitungen und Zufahrtsmöglichkeiten zu verschiedenen Flurstücken bemängelt.
Auch die Situation zwischen Fußgänger, Radfahrer und Autoverkehr in der Talstraße zwischen Wertstoffhof und Kreisverkehr ist ein wichtiges Anliegen.

Nach dem Schlusswort von Dr. Bernd Vöhringer wurde die Einwohnerversammlung mit einen Musikstück des Harmonikaclub-Maichingen beendet. Im Foyer, bei einem kleinen Imbiss, durfte noch ein wenig weiter diskutiert werden. Der Imbiss wurde vom Verein “Schule aktiv” bereitgestellt.

Fotos Text Helmut Werner

P4130074-Pano

P4130002-2 P4130005

P4130034 P4130028

P4130051 P4130091

P4130097 P4130112

P4130124 P4130122

P4130133 P4130130

P4130136

Die Frühjahrsmessen – Messe Stuttgart 31.3 – 3.4.2016

31.3.2016 Messe Stuttgart, Frühjahrsmessen, Eröffnungstag.

Der Große Andrang am Donnerstag 14:00Uhr. Erster Tag der Frühjahrsmessen die Heute noch bis 22:00 Uhr geöffnet hatte.

P3310010-Pano-2

Schon kurze Zeit später war schon einiges los beim “Markt des guten Geschmacks”. Auf der i-Mobility herrschte dagegen noch die Ruhe. Beim Probefahren der E-Fahrzeuge und E-Fahrräder war wenig los und die viele Fahrzeuge stehen den wenigen Interessenten zur Verfügung. Donnerstag ist eh der Geheimtipp für einen entspannten Messebesuch. Das wird sich aber am Wochenende noch ändern. Ab Morgen haben dann auch alle Messen geöffnet. Hier mal die erste Fotos von der Messe.

Fotos Helmut Werner

P3310017 P3310022

P3310032 P3310029

P3310042 P3310041

P3310046 P3310049

P3310056 P3310050

——

29.3.2016 Messe Stuttgart, Frühjahrsmessen.

Am Donnerstag öffnen die Frühjahrmessen in Stuttgart.

Frühjahrsmessen

Insgesamt sind es 8 Messen wovon 2 Messen, die “Holz Haus Energie” und die “Mineralien Schmuck”, erst ab dem 1.4.2016 geöffnet haben.

csm_1_Slow_01_ad80926264 csm_2_Garten_b9dc8cda41

csm_4_Kreativ_031e67b23b csm_3_Fair_e9d115b252

csm_5_iMob_fa61f1bcba csm_6_Yoga_NEU2015_2d75f0a308

csm_8b_HHE_neu_db8b9df675 csm_7b_MinFos_994dc0e46c

Die Öffnungszeiten der Messe sind Donnerstag ab 14:00 – 22:00 Uhr
und Freitag bis Sonntag von 10:00 – !8:00 Uhr.
Das Tagesticket für Erwachsene kostet 13.-€ incl. VVS und gilt für alle an diesem Tag geöffneten Frühjahrsmessen.

Ein paar kleine Highlights:
Am Freitag startet die “i-Mobility Rallye 2016” von der Messe Stuttgart (10:00Uhr) nach Bad Urach und wieder zurück. Insgesamt ca. 130 km mit Wertungsprüfungen und Aufgaben um die alternative Mobilität näher zu bringen und die Alltags-Tauglichkeit zu zeigen.
Auf der Garten gibt es innovative Konzepte in den Schaugärten zu bewundern, die Sprichwörtlich alles auf den Kopf stellen. Der Kooperationspartner ist hier der Verband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Baden Württemberg.

Hier noch ein paar Fotos von der Pressekonferenz zu den Frühjahrsmessen.

Logos: Messe Stuttgart
Text, Fotos Helmut Werner

P3290025 P3290020

P3290088 P3290111

P3290168 P3290117

24. Bühler Gesundheitstage – Gesundheit, Wellness, Informationen, Unterhaltung

19.3 – 20.3.2016 24. Bühler Gesundheitstage, Bühl, Bürgerhaus Neuer Markt.

Nach der Veranstaltung heißt aber auch vor der Veranstaltung. Auch wenn die 24. Bühler Gesundheitstage gerade vorbei sind, die nächsten, also die 25. Bühler Gesundheitstage, finden am 18. März von 14 – 18 Uhr und am Sonntag, den 19. März von 11 – 18 Uhr wieder im Bürgerhaus Neuer Markt statt.

So aber jetzt zu den 24. Bühler Gesundheitstagen. Gesundheitstage heißt, bewährte und neue Behandlungen, Produkte einer breiten Öffentlichkeit näher zu bringen und darüber zu informieren. Auf dieser Gesundheits-Messe gab es davon einiges. 26 Fachvorträge an diesen 2 Tagen das ist so viel, das immer 2 Vorträge Parallel stattgefunden haben. Um dabei den überblick zu behalten standen immer Helfer bereit die die Gäste zu den richtigen Vorträgen leiteten.
Wer zwichen den Vorträgen noch etwas Zeit hatte durfte gerne einen Sehtest, Blutzuckertest oder auch einen Hörtest machen. Beratung gabs auch zu Fittness und Physio sowie Krankenkasssen und Pflegeeinrichtungen.
Einfach sämtliche Themen aus Gesundheit und Wellness.

P3200040 P3200008

P3200029 P3200031

Das alles machte auch hungrig und durstig. Zwischendurch sie bei einem kleinen Imbiss stärken. Kein Problem den Speisen und Getränke waren reichlich vorhanden.
Am Sonntagnachmittag bot das Rahmenprogramm Showtanzvorführungen unter der Leitung Chris Schweitzer vom Tanz- und Gymnastikatelier und einem großen Staffellauf für jedermann, der vom TV Bühl und der Firma Hörgeräte Lorenz organisiert wurde. Das Motto: Laufen für einen guten Zweck. Für jede 5 köpfige Mannschaft wurden Spendengelder zugunsten des Fördervereins Kreispflegeheim Hub bereitgestellt. Auch mit einem Team dabei, die Wasserskiabteilung vom MYC-Greffern. Insgesamt waren 19 Teams am Start, und dabei sein ist alles. Die Siegerehrung fand anschließend am Stand der Hörgeräteakustik Lorenz statt, wobei kein Team leer ausging. Danach konnte die Messe noch bis 18:00Uhr besucht werden.

Fotos und Bericht Helmut Werner

P3200062 P3200153

P3200242 P3200441

P3200447 P3200449

P3200452 P3200462

Retro Classics 2016 – Europas größte Oldtimermesse – Stuttgart

RC2016_Logo_KV_DE_mDatum_CMYK OLYMPUS DIGITAL CAMERA

17.3.2016, Retro Classics, Oldtimermesse, Stuttgart, Messe Stuttgart,

Mit einem Preview Day am Donnerstag, 17. März 2016, öffneten sich die Hallen ab 11.00 Uhr. Erfahrungsgemäß geht es Donnerstags etwas Ruhiger zu als am Wochenende. An jedem Tag gab’s und gibt’s es ein großes Rahmenprogramm auf der Messe. Neben den Autogrammstunden, Podiumsdiskussionen, Fachvorträgen gab es am Donnerstag und Freitag zusätzlich noch eine Retro-Night mit Livemusik bis ca. 22:00 Uhr.

Laut Pressemeldung finden sie die ältesten Fahrzeuge der RETRO CLASSICS© 2016 am Stand 1Z105 auf der Galerie in Halle 1, präsentiert von der RetroClassicCultur e.V.
Mit einem Oldtimer wird ein Stück Geschichte bewahrt. Um diesen Schatz am Leben zu erhalten können hier auf der Messe die richtigen Kontakte geknüpft und falls sie Ersatzteile benötigen diese in Halle 9 bei einen Ersatzteilflohmarkt erstehen. Viele Händler und Firmen bieten Werkzeuge, Zubehör und Dienstleistungen zu ihrem Oldtimer an und erleichtern ihnen so den Werterhalt. Öle, Pflegemittel und Additive alles ist vertreten auf Europas größter Oldtimermesse, der Retro Classics Stuttgart.
Jedoch nicht alles ist das nach was es aussieht.

Wenn sie noch kein solches Fahrzeug besitzen kann sich das hier schnell ändern. Young- und Oldtimer können auch schon auf dem Messevorplatz gekauft werden.

Auf der Messe dann die gewerbliche Fahrzeugbörse und natürlich verkaufen auch die Top-Restauratoren ihre Fahrzeuge. Die sind dann neuer als neu evtl. auch mit neuer besserer Technik. Es kann als schon mal passieren das auf der Autobahn bei 180 km/h sie ein VW-Bus T2 überholt.

Mich persönlich reizt aber der Anblick der Fahrzeuge aus der Geschichte des Automobils. Die einfache Technik, an der man noch alles sieht, die auch oft noch leicht zu reparieren ist und dazu keinen Computer benötigt. Auch den amerikanischen Fahrzeugen ist ein großer Bereich gewidmet. Da gibt’s dann viel Blech und Chrom fürs Geld. LKW und Landmaschinen stehen in Halle 8. Werden aber, wie ich finde, immer weniger auf der Messe.
Zu sehen gibt es aber genug. Da heißt es “Foto nicht vergessen”

Text, Fotos Helmut Werner

Ab 18:30 Uhr ging dann die Retro-Night los. Die SWR!-Band und die Dorfrocker spielten abwechselnd bis ca. 22:00 Uhr.

Freiwillig zum DOMO gehen? – Aufwertung des leerstehenden DOMO

27.2.2016, Sindelfingen, DOMO, Wurmbergstraße / Maichinger Straße.

Lange Zeit gab es fast keinen Grund zum ehemaligen Kaufhaus DOMO zu gehen. Seit Samstag 27 Februar ist das anders. An dem schon lange leerstehenden Kaufhaus, das damals 1972 eröffnete wurde, sind die Schaufenster an der Wurmbergstraße mit Comics und an der Maichinger Straße mit Fotos zur Sindelfinger Stadtgeschichte dekoriert.

Diese Neugestaltung der Schaufenster wurde jetzt am 27.2 bei schönen aber kühlem Wetter in einem leider nur kleinen Rahmen offiziell eröffnet. Dr. Bernd Vöhringer gab sich mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Bei dem Rundgang um das Domo wurden die verschiedenen Motiv den wenigen Gästen und Pressevertretern erklärt. Die Comics entstammen aus einem Projekt von Sabine Sommer und schmücken die Wurmbergstraße. Die Gestaltung stammt von Studenten der Hochschule Würzburg-Schweinfurt die Stadtführungen mitgemacht haben. Danach lieferten sie Comic-Entwürfe ab, aus denen dann das Kulturamt Sindelfingen diese ausgewählt hat. Manchmal kann man erahnen mit welchem Stadtführer die verschiedenen Studenten die Stadtführung absolvierten und danach den Comic zeichneten. Aber das grenzt dann schon an Kaffeesatz lesen. Die Motive an der Maichinger Straße sind von dem alten Wurmbergviertel. Die enge von damals ist darauf deutlich zu erkennen.

Vielleicht ist das mal ein Grund das alte Domo wieder zu besuchen und sich die Comics und die historischen Fotoaufnahmen anzusehen. Wenn die Aktion gut ankommt gibt’s dort auch noch Platz für mehr.

Fotos, Text Helmut Werner

Domo Sindelfingen