Tag Archives: Messe Stuttgart

Retro Classics 2019 – Messe Stuttgart

  7.März bis 10.März 2019, Landesmesse Stuttgart, Retro Classics.

Die ganze Welt für Liebhaber und Sammler klassischer Fahrzeuge war vom 7. bis 10 März auf der Retro Classics zu sehen. Auch Dank der neuen Paul-Horn-Halle (Halle10) verzeichnet die 19. RETRO CLASSICS, Ausgabe 2019, erneut einen Besucherplus. Über 90.000 Besucher zählte die Messe Stuttgart.

Das Interesse für Automobile Klassiker bleibt also ungebrochen. Über 4000 Fahrzeuge auf einer Fläche von 140.000 Quatratmeter gab es in den 4 Tagen zu bewundern und die meisten davon auch zu kaufen. Im Rahmen der Befragung von der Messe haben 34 Prozent hier auf der Messe etwas gekauft oder bestellt. Circa 20 Prozent der Besucher planten ein weiteres Fahrzeug zu kaufen und ca. 60 Prozent haben bereits schon einen Klassiker. Auch rund ein Drittel der Gäste waren Fachbesucher.

„Gesamtstimmung war hervorragend!“

Insgesamt schloss die Messe schließlich mit einem rund weg zufriedenen Publikum und Ausstellern.  Die Besucher beurteilten ihr Messeerlebnis ebenfalls durchweg positiv: So empfanden 84 Prozent das Angebot als  nahezu vollständig. Neun von zehn wollen  deshalb die Messe weiterempfehlen.
In der Gesamtbeurteilung schnitt folglich die 19. RETRO CLASSICS ® STUTTGART mit der Note 1,8 ab.

Infos RETRO Messen GmbH, Text / Fotos Helmut Werner
(wer Wissen will wie es 2018 war – hier geht’s zur Retro Classics 2018)


Jetzt wird’s BMW lastig.

ALLIANZ RETRO NIGHT

CMT – Messe Stuttgart und Wohnmobilstellplätze in Schönbuch und Heckengäu

Oktober 2018, Einweihung der Wohnmobilstellplätze in Schönbuch und Heckengäu, Projekt „Wohnmobilfreundliche Region Stuttgart“, Januar 2019 CMT Messe Stuttgart

Im Oktober 2018 wurden symbolisch in Jettingen die fünf fertiggestellten von insgesamt sieben geplanten Wohnmobilstellplatz eingeweiht. Bei dieser Einladung waren darum auch die Vertreter der anderen Stellplätz eingeladen.
Die Stellplätze haben und dürfen allerdings unterschiedliche Ausstattungen aufweisen. Außerdem variiert die Anzahl der Stellplätze je nach Standort. Bereits seit Oktober 2016 wird das Projekt „Wohnmobilfreundliche Region Stuttgart“, gefördert vom Verband Region Stuttgart (VRS). Der VRS beteiligte sich deshalb mit 125.000 Euro Fördermittel.

Neben Jettingen sind damit Stellpätze in Bondorf (beim Golfplatz), Aidlingen (Am Venusberg), Waldenbuch und Leonberg. Diese Jahr kommen dann noch Herrenberg und Hildrizhausen dazu.

Solche Meldungen passen  genau zur kommenden Messe, der CMT in Stuttgart. 12.1.- 20.1.2019
Die Messe hat geöffnet Montag-Freitag 10 – 18 Uhr / Samstag-Sonntag 9 – 18 Uhr

Tageskarte Inkl. VVS Online 13.-€ Vor Ort 15.-€
Tageskarte ermäßigt Inkl. VVS Online 11.-€ Vor Ort 12.-€
Familientageskarte Inkl. VVS Online 28.-€ Vor Ort 32.-€
2-Tageskarte Ohne VVS Online 18.-€ Vor Ort 20.-€
Dauerkarte Ohne VVS Online 40.-€ Vor Ort 45.-€
Happy Hour Ohne VVS Online 7.50€ Vor Ort 7.50€

Text/Fotos Helmut Werner

 



16. – 25 November 2018 Stuttgarter Messeherbst – Es ist wieder Zeit für Messen

16. bis 25. November 2018, Stuttgart, Messe Stuttgart, zehn Messen beim Stuttgarter Messeherbst.

Am Freitag öffneten sich die Hallen des diesjährigen Stuttgarter Messeherbst. Die Messe in Zahlen. Rund 1700 Aussteller, Eintrittskarten kosten incl. VVS 14 Euro ermäßigt 11 Euro und auch schon ab 7 Euro (Happy Hour mit Preisvorteil) gibt es Eintrittskarten.
Öffnungszeiten täglich von 10 – 18 Uhr und an den Wochenenden 9 – 18 Uhr.

Die verschiedenen Messen

Den Messeauftakt machte auch dieses Jahr wieder die “Mineralien und Fossilien”, Freitag 16. – 18. November.

Die Animal – 17. bis 18.November 2018

Die  Haustiermesse „Animal“ begann dann am Samstag und ging vom 17. -18.November 2018. Ein neues Highlight gab es außerdem auf der Animal, den „Animal Western Cup“. Eine Show mit kniffligen Aufgaben und packenden Manövern. Beim Ranch Trail mussten im Parcour mehrere Hindernisse bewältigt werden. Solche Aufgaben und Tätigkeiten kommen auch  im Alltag auf einer Ranch vor.
Viel los war auch in der Themenwelt „Hund“. Zum Beispiel: Dog Diving oder im Reich der Samtpfoten sowie in den Aqua- Terra- Welten.
Die kleinen Häschen kamen auch nicht zu kurz und haben mit Bravour ihren Parcour gemeistert.

Familie & Heim – 17. bis 25.November 2018

Küchen-, Möbelausstellungen, Heimwerkertrends  und Energieberatung sowie zum ersten Mal eine Männer-Baustelle gibt’s auf der Familie & Heim. Die Familie & Heim ist daher auch ein idealer Anlaufpunkt  für alle Häuslebauer und Renovierer.

Die besten Jahre – 19. bis 20.November 2018

Ab Montag 19. bis 20.November.  Die besten Jahre – alles für das Wohlfühlen und Genießen im Alter. So gesehen die Messe für die Generation über Fünfzig.

Modell und Technik, Spielemesse, Kreativ – 22. bis 25 November 2018

Ab Donnerstag den 22. – 25 November 2018 , starten die drei Freizeitmessen Modell und Technik, Spiele- und Kreativmesse.
Die frühere  Hobby & Elektronik  Messe ist jetzt in die Modell und Technik integriert. Während in Halle 1 gespielt und Kreativ zu geht ist in Halle 10 alles in Hand der Modellbauer und Elektronikfreaks.

eat & Style, Veggie& frei von – 22. bis 25 November 2018

Am zweiten Wochenende Wird’s richtig lecker. Es kommen die Messen  veggie&frei von so wie die eat& style. Deutschlands grösstes Food Festival.  Freitag den 23. November geben Spitzensportler und Leistungsköche wertvolle Tipps auf der Messe.

Baby Welt – 22. bis 25 November 2018

Halle 3 bietet alles fürs Baby. Die Baby Welt mit Workshops Spiel und Spaß. Und, ganz wichtig,  natürlich mit Still-Lounge, Wickel-Oase und Fütter-Bar. Hier sind unter anderem Windeln und Pflegeprodukte sowie Babynahrung vorhanden.

 Autotage Stuttgart – 23. bis 25 November 2018

In der Halle 7 sind ab Freitag die Stuttgarter Autotage. Hier kann man viele Automodelle vergleichen, Probefahren und evtl.  zu ganz besonderen Messepreisen die Fahrzeuge  kaufen.

Auf dem Stuttgarter Messeherbst finden also jung und alt in den zehn Tagen, in denen die verschiedenen Messen laufen, etwas passendes.

Text/Fotos : N.Neuweiler/ Joe Wö

CCon 2018 – Comic Con Germany – Messe Stuttgart

30.6.-1.7.2018, Messe Stuttgart, Comic Con Germany 2018.

Es war wieder einmal soweit. Comic-Künstler, Verlage, und Cosplayer fanden sich auf dem Messegelände in Stuttgart ein. Es ist immer ein riesiges Fan-Fest für alle die sich für Comics aller Art begeistern.

An diesem Wochenende fand die dritte Comic Con Germany nach amerikanischen Vorbild auf der Landesmesse Stuttgart statt. Nach dem Schlussbericht der Messe Stuttgart besuchten 40 000 Gäste dieses Event. Zwar weniger als das letzte Jahr was aber der allgemeinen Stimmung keinen Abbruch tat.

Jetzt aber zur Messe.
Das besondere auf jeder Comic Con sind natürlich auch die Stars. Besonders begehrt war dieses Jahr “Nikolaj Coster Waldau”. Der einzige Wehrkurstropfen dabei ist, da kommen dann locker neben dem Eintritt Ausgaben von deutlich über 100€ zusammen. Wer zusätzlich noch den VIP Status haben möchte kann noch einmal über 100€ ausgeben. Darf dann auch ohne lange an zustehen sein Star besuchen und das Autogramm bekommen. Bei diesem VIP Status ist allerdings das Entgelt für das Autogramm nicht enthalten. Echte Fans schreckt das alles aber nicht ab.

Bei all dem Rummel um die Stars, den neu beworbenen Filmen und Programmen sollte man die vielen Comiczeichner in der „Comiczone“ nicht vergessen. Stunden werden da benötigt um die oftmals aufwändigen Zeichnungen herzustellen. Wer Interesse an solchen Arbeiten hatte konnte diese auch hier käuflich erwerben. Meist kommt man da mit weniger Geld aus.

Also für richtige Fans von Comics und den Filmen lohnt sich diese Messe allemal. Gesehen hat man das an den vielen Cosplayern die mit Leib und Seele dabei sind und auch an dem weit gefächerten Fachpublikum.
Selbst die Mischung der verschiedenen Comic Charaktere gaben der Messe eine besondere Note und nebenbei interessante Fotomotive.
Auf diesem Wege möchte ich mich nochmals bei allen Cosplayern bedanken die sich bereitwillig für ein Foto stellten. Natürlich möchte ich auch gerne den Wunsch erfüllen diese Fotos zu veröffentlichen. Vielen Dank!
Text/Fotos Helmut Werner

Neues von der Pflege Plus 2018 – (Fachmesse für die Pflegebranche)

17.5.2018, Pflege Plus 2018, Fachmesse, Landesmesse Stuttgart, Fachmesse für den Pflegemarkt.

Alle zwei Jahre findet auf der Landesmesse Stuttgart die Pflege Plus, eine Fachmesse für die Pflegebranche statt.

Diese Fachmesse ist ein Marktplatz für Lösungen auf dem Gebiet der Pflege.
Um zu verstehen wie sich der Pflegemarkt entwickeln könnte jetzt dazu ein bisschen Statistik. Im Dezember 2015 waren in Deutschland 2,86 Millionen Menschen pflegebedürftig. Die Zahl der Pflegebedürftigen hat im Vergleich zum Dezember 2013 um 234 000 (+ 8,9 %) zugenommen. (Infos Statistisches Bundesamt, https://www.destatis.de)
Der Markt rechnet also mit einem starken Wachstum angesichts des Geburtenrückgangs und der steigenden Lebenserwartung. Hinzu kommen auch noch der Fachkräftemangel und die fehlende Vollzeitstellen. Was also kann man machen.

Die Messe Pflege Plus bietet dafür eine Plattform zum Informationsaustausch. In den drei Tagen finden ständig Fachkongresse und Weiterbildungen in der Messehalle und im ICS statt. Auf den 5.000 Quadratmetern bieten 200 Aussteller Produkte aus der gesamten Bandbreite der Pflegebranche an.
Den Fachkräftemangel in der Pflegebranche konnte man jedenfalls direkt auf der Messe erkennen. Neben Jobbörsen suchten viele Organisationen und Firmen qualifizierte Mitarbeiter.

Die Messe

Was auch nur mit Pflegekräften realisierbar ist, es gibt nicht nur das Pflegeheim. Eine Alternative beispielsweise, betreutes Wohnen Zuhause. Eine Pflegekraft die sich ausschließlich um einen Pflegefall kümmert. Voraussetzung ein Zimmer oder eine Wohnung muss zusätzlich vorhanden sein. (Kosten ca. 1870.- Euro/pro Monat)
Auch ein wichtiger Aspekt der häusliche Notruf. Hilfe holen einfach per Knopfdruck, keine lange Telefonnummernsuche. Mehrere Firmen und Organisationen bieten diesen Service an. (Preise ab. 23.- Euro/pro Monat)
“Essen auf Rädern” ist ja bestimmt schon bekannt. Lebensmittelmärkte bieten aber mittlerer Weile Lieferservice für Ihre Einkäufe an die per Internet gemacht werden können. Leider mit mehr oder weniger Erfolg.
Ein weiteres Thema die Hygiene. Gewerbliche Geschirrspülmaschinen, höhere Temperaturen beim Spülvorgang und zudem schneller fertig. Putzen mit “Chemie” oder mit Dampf und Hitze. (Dampfreiniger mit Schmutzabsaugung oder doch Reinigungsmittel)
Möbel sowie Firmen die die Abrechnung machen oder Software und Ausrüstung dafür liefern sind ja Pflicht auf so einer Messe.

Für mich etwas neues habe ich dennoch gefunden. Eine Spielebox für Senioren. Einfach einschalten und mit ganz wenig Gestik die Spielebox bedienen. Alles andere macht die Box. Einfach die Anweisungen auf dem Bildschirm entsprechend beachten. Die Software erkennt automatisch wenn ein Level zu schwierig für den Spieler wird und reduziert ihn. Diese Box gibt’s jedoch nur zu Mieten und wird weiter entwickelt und ist dadurch aber immer aktuell.

Text/Fotos Helmut Werner