Tag Archives: Sindelfingen

Tag des offenen Denkmals – Sindelfingen 9. September 2018

9.9.2018, Sindelfingen, Tag des offenen Denkmals, Sandwerk Körner.

25 Jahre Tag des offenen Denkmals 1993-2018.
Der Tag des offenen Denkmals ist eine gemeinsame Aktion der Deutschen Stiftung Denkmalschutz, der zuständigen Ministerien der Bundesländer, der Landesdenkmalpfleger, der Landesarchäologen, der kommunalen Spitzenverbände, des Deutschen Nationalkomitees für Denkmalschutz, der Landeskirchen, der Bistümer, des Bundes Heimat und Umwelt, der Deutschen Bürgervereinigung sowie vieler Kreise, Städte, Verbände, Vereine, privater Denkmalpfleger und Bürgerinitiativen.
Ufff… was für ein langer Satz!
So jedenfalls steht es auf dem Sonderheft zum Tag des offenen Denkmals.( Deutsche Stiftung Denkmalschutz )

An diesem Tag öffnen “Erinnerungsorte” im ganzen Land, in jeder Region, und diese laden alle Interessierten zu einer Besichtigung ein. Oftmals sind da auch Orte dabei die sonst immer verschlossen bleiben. In Sindelfingen waren es an diesem Tag das ehemaliges Sandwerk Körner, der Marktbrunnen, der Schwätzweiberbrunnen, die Stiftskirche St. Martin und das Zweites Rathaus.

Das Sandwerk Körner

Warum bin ich zu diesem Sandwerk gegangen? Ganz einfach, ich war hier noch nicht. Bin zwar schon öfters mit dem Fahrrad vorbei gekommen habe aber das Sandwerk nie richtig angesehen. Ein weiterer Grund, ich wollte einen kleinen Einblick in einen nahezu ausgestorbenen Gewerbezweig bekommen und auch die alte Technik ansehen.
Bei den Führungen über das Gelände wurde dabei einiges über die Geschichte des Sandwerks erzählt.
Nachdem es 2001 schon fast Abgerissen werden sollte, kümmert sich heute ein Verein um diese Stätte. Der Verein “Freunde des Sandwerks Körner e. V.“. Der Verein hat sich seit der Gründung im Jahr 2002 zum Ziel gesetzt, das kulturhistorische Denkmal wieder Instand zusetzen und dauerhaft zu erhalten.

Das Sandwerk Körner war seit dem 19. Jahrhundert in Betrieb. Im Jahr 1992 wurde es stillgelegt. In den Jahren 2003 – 2007 dann wieder größtenteils instand gesetzt
Bei so einem Tag der offenen Tür gibt es immer viel Informationen. Wie war es mit der Herstellung und der Sandaufbereitung damals?. An dieser Historischen Stätte konnte man es an diesem Tag erfahren. Die Technik von diesem Sandwerk, aus den 50er Jahren, ist ja jetzt wieder so gut wie Betriebsbereit. (Fördereinrichtungen, Bagger und Gebäude) Gegen eine Spende für den Verein gab es hier auch Speisen und Getränke. Es ist geplant jährlich einen Tag der offenen Tür zu veranstalten weiterhin ist auch nach Absprache das Sandwerk für Gruppen zugänglich.

Text/Fotos Helmut Werner, Infos Sandwerk Körner Sindelfingen e. V.

Sindelfinger Feuerabend – Lange Einkaufsnacht

7.9.2018, Feuerabend Sindelfingen, Marktplatz und Untere Vorstadt.

Wenn die Sindelfinger Innenstadt stimmungsvoll beleuchtet ist, ist es bestimmt der Sindelfinger Feuerabend. Jetzt am vergangenem Freitag, 7.September 2018 von 18-23 Uhr, war dieser Feuerabend.

In der Innenstadt Sindelfingen gab es die lange Einkaufsnacht, in der “Unteren Vorstadt” zusätzlich das Sindelfinger Weindorf. Am Abend, nachdem es dunkel wurde, war die gesamte Innenstadt in Licht und Farbe getaucht und das alte Rathaus bekam per Lasertechnik verschiedenartige Fassadenbilder. Überall Licht-Kunstwerke und Lichtakzente vom Marktplatz bis zum Wettbachplatz. Vom Marktplatz bis zum Wettbachplatz Shows, verschiedene Stände und Food-Trucks. Auch mit dabei waren das Stern-Center und Ikea.
Ein buntes Treiben und viele gelaunte Gäste in der Innenstadt und dem Marktplatz, in den Läden und auf dem Weindorf. Das gute Angebot lies viele Gäste bis in den späten Abend den Feuerabend genießen und so gab es auch da noch Schlangen an den Ständen.

Feuershows, Tanz und Live Musik

Auf dem Marktplatz, dem Wettbachplatz und in der Unteren Vorstadt wurde zudem Live-Musik geboten. Für weitere Unterhaltung sorgten auch mehrere Gruppen auf den verschiedenen Plätzen mit Tanz und mit Feuer.
Der Sindelfinger Feuerabend findet bekanntermaßen jedes Jahr am ersten September-Freitag statt.
Veranstalter dieses Feuerabend war wieder das City-Marketing und die Stadt Sindelfingen.

Text/Fotos Helmut Werner


Die Sommerfeste gehen zu Ende – Sindelfingen rockt – Leonberger Strohländle

Sommerfeste im August gehen zu Ende, Strohländle Leonberg 3.8.- 2.9.2018, Sindelfingen rockt 1.8.- 29.8.2018.

Die Sommerferien gehen zu Ende. Genauso auch die Sommerfeste wie Sindelfingen rockt und das Strohländle. Man merkt es auch an den Nacht-Temperaturen, es wird kühler.

In Sindelfingen war der Marktplatz fünf mal eine große Party. Die Idee dazu, den daheim gebliebenen fünf mal eine After Work Party zu geben. Kein Eintritt und überall gibt es Speisen und Getränke. Die letzte von den fünf Bands war am 29.8.2018 die Queen Tribute Band  “The Vipers” .  Sindelfingen rockt hat auch an diesem Abend den Marktplatz gefüllt. Bis zur Zugabe war es eine warme Sommernacht. Der angekündigte Regen hat gewartet bis zum letzten Lied. So muss ein Open Air sein. Meine Fotos sind vom 15.8.2018 Westernhagen Meets Grönemeyer Tribute Band und natürlich  von der QueenTribute Band The Vipers am 29.8.2018.

Das Strohländle hat noch bis zum 2.9.2018 auf der Leonberger Engelbergwiese Programm. Mittlerer Weile zum siebten mal. Ganz neu beim Strohländle im Jahr 2018 ist die bankettplus Lounge – das etwas andere Gastronomie-Erlebnis. Auch Regen ist kein Grund mehr auf das Ströhländle zu verzichten. Es gibt ein Zelt für ca. 600 Personen. Auch wer nur zum Mittagessen will es gibt täglich wechselnde Speisen.

Fotos / Text Helmut Werner

Westernhagen Meets Grönemeyer Tribute Band



QueenTribute Band The Vipers

Maichinger Straßenfest – 2018

21. – 22.7.2018, Sindelfingen Ortsteil Maichingen, Maichinger Straßenfest,

Es gab schon viele warme und sonnige Tage  aber an diesem Eröffnungssamstag durfte sich die Natur mehr freuen als die Besucher des Maichinger Straßenfest. Leider ist solch ein Wetter  für die  Vereine und Macher des Maichinger Straßenfest  schon eine kleine Herausforderung. Stromverteiler und Regen, weniger Gäste evtl. zu viel Waren eingekauft. Alles zu planen ist immer schwierig. Aber der Sonntag war dann besser und wenigstens Regen frei.

Nach der Maichinger Jugendkapelle durfte Wolfgang Stierle das Straßenfest 2018 offiziell eröffnen. Nach wenigen Schlägen hatte Wolfgang Stierle, bei seinem ersten Straßenfest in Maichingen, das Fass angestochen. Gemeinsam mit OB Dr. Vöhringer und Werner Klauss wurde dann auf das Maichinger Straßenfest anstoßen.
Zum Schluß seiner Rede lobte Ortsvorsteher Stierle noch alle Maichinger mit den Worten “Im Westen wohnen halt die Besten!”
Danach hies OB Vöhringer “Die Besten” willkommen und lobte die gute Organisation des Festes.
Als weiteres Highlight spielt die Maichinger Unterhaltungsband „Sound 22“ zeitweise mit Ortsvorsteher Wolfgang Stierle.

Am  Sonntag war das Straßenfest regen frei und dadurch natürlich auch besser besucht.  Das nächste Straßenfest findet also in drei Jahren im Jahr 2021 statt. Wie war das Straßenfest 2015?, hier kann man es auf meinen Seiten sehen.

Text / Fotos Helmut Werner


EMU – 1. Maichinger Ukulele-Band – 20180721 – Auftritt auf dem Maichinger Straßenfest


Junge Bühne Sindelfingen Premiere am 29.6.2018 – “Next To Normal – Fast Normal”

Update 10.7.2018

Zusatzvorstellungen für „Next to Normal – Fast normal“ im Theaterkeller Sindelfingen am 25. und 26. Juli

Das Musical „Next to Normal – Fast normal“, das am 29. Juni im Theaterkeller in Sindelfingen seine Premiere feierte, ist ein voller Erfolg! Auf Grund der hohen Nachfrage und den wenigen noch verfügbaren Tickets für die verbleibenden Vorstellungen wird es zwei Zusatzvorstellungen geben. Diese finden am 25. und 26. Juli jeweils um 19:30 Uhr im Theaterkeller in Sindelfingen statt.

29.6.2018, Premiere der Jungen Bühne Sindelfingen, Musical “Next To Normal – Fast Normal”, Theaterkeller Sindelfingen.

Nach der erfolgreichen Generalprobe des Musical “Next To Normal” am Freitag 28.6.2018 geht es Heute für die “Junge Bühne” in Sindelfingen los. Im Theaterkeller in Sindelfingen beginnt um 19:30 Uhr die Premiere. Mit viel Glück sind noch Karten an der Abendkasse für diese Premiere zu bekommen.
Es gibt aber noch weitere Termine. Diese sind Sa 30.6. So 1.7. Mi 4.7.Fr 6.7. Sa 7.7 So 8.7 Mi 11.7. Do 12.7. So 15.7. Mi 18.7. Sa.21.7.
Die Vorstellungen beginnen 19:30 Uhr außer Sonntags da geht’s schon um 17:00 Uhr los.

Next to Normal ist ein Musical dass die Geschichte einer Mutter erzählt, die an einer bipolaren Störung leidet. Es zeigt auch die Auswirkungen, die diese auf ihre Familie hat. Das Musical ist schon seit 2008 bekannt und wurde 2013 das erste mal in deutsch aufgeführt. (Fürth)

Mit “Next to Normal – Fast normal” zeigt die Junge Bühne ihre erste Produktion in Zusammenarbeit mit dem Amt für Kultur der Stadt Sindelfingen. Die Aufführung findet Heute , wie auch die anderen Termine, im Theaterkeller in Sindelfingen statt.
Die Darsteller sind: Katrin von Hochmeister, Christian Fenske, Vivianne Küting, Stefan Siebert, Nils Weber, Florian Penkwitt, Janne Rochowicz. Begleitet werden sie von einer Live-Band. Musikalische Leitung Jonas Stephan, Gesamtleitung Ingo Sika.

Der Theaterkeller in Sindelfingen befindet sich in der Vaihinger Straße 14.

Hier noch einige schöne Bilder von der Generalprobe. Ich hoffe das ich Ihr Interesse geweckt habe. Text/Fotos Helmut Werner