All posts by Werner

Die letzten Fotos aus 2018 sind Online – Jetzt geht es nahtlos ins Jahr 2019

Auch wenn das neue Jahr schon ein paar Tage alt ist. Wünsche ich allen ein gutes, erfolgreiches und schönes Jahr 2019.

Auch in diesem neuen Jahr versuche ich wieder Informationen zu liefern, gute Fotos zu machen und viel zu veröffentlichen. Natürlich alles gute beizubehalten sowie das was nicht so gut gelaufen ist zu verbessern.
Mein Dank gilt besonders an die Leser meiner Internetseiten die mich außerdem mit Informationen versorgt haben.
Mittlerweile habe ich auch ein paar Helfer gefunden die öfters bei den verschiedenen Terminen dabei sind und Tatkräftig mithelfen. So ist das ganze dann auch ein wenig einfacher. Auch bei diesen möchte ich mich bedanken.

Es geht also weiter und auch ich hoffe auf ein gutes, neues Jahr 2019.
Silvester ist schon ein paar Tage her aber Fotos vom Feuerwerk sind Immer schön.

Die nächsten Termine sind der Mercedes Junior Cup, die Hallenfußball-Gala und natürlich die CMT. Auch bekommt meine Internetseite demnächst ein größeres Update bei dem ich hoffe das danach noch alles funktioniert. Falls also meine Internetseite mal länger nicht erreichbar ist habe ich mit dem Update vermutlich ein größeres Problem. (Was ich allerdings nicht hoffe) Also auf in das neue Jahr

Helmut Werner

Traditionelle Altjahrabendfeier am 31. Dezember auf dem Leonberger Marktplatz und dem Eltinger Kirchplatz

31.12.2018, traditionelle Altjahrabendfeier 17: Uhr auf dem Leonberger Marktplatz und 18:00 Uhr auf dem Eltinger Kirchplatz.

Einer alten Tradition folgend wurde am 31.12.2018 auf dem Marktplatz Leonberg und auf dem Kirchplatz in Eltingen der Altjahrabend gefeiert. Für Oberbürgermeister Martin Kaufmann war dies das erste mal in seiner Amtszeit. Mit goldener Amtskette um den Hals hielt er seine Rede und blickt auf das Vergangene zurück und gab einen Ausblick auf das Jahr 2019.

Altjahrabendfeier – lassen wir das Jahr gemeinsam ausklingen!
Um 17 Uhr ging es auf dem Marktplatz los,
Um 18.15 Uhr auf dem Eltinger Kirchplatz

Im Auftrag der Stadt gab es sowohl auf dem Marktplatz als auch auf dem Kirchplatz kostenfrei Glühwein. Die Bewirtung auf dem Marktplatz vom Domizil, in Eltingen der Bürgerverein.

Fotos/Text JoeWö, N.Neuweiler, Helmut Werner





Die 36. Sindelfinger Hallenfußball-Gala 2018/2019 – 22.12.18 bis 13.1.19

Die 36. Hallenfußball-Gala 2018/2019 der Fußballabteilungen des VfL Sindelfingen und des GSV Maichingen hat begonnen. Nach dem ersten Vorrundentag fand am 23.12.2018 auch der 24. Jugend-Städte-Cup und der 24. AH-Städte-Cup statt.

Der Städte-Cup läuft unter Rahmenturniere der Hallenfußball-Gala 2018/2019.
Die Mannschaften bei dem 24. Jugend-Städte-Cup:

A-Junioren
GSV Maichingen
TSV Dagersheim
SV Böblingen
Spvgg Holzgerlingen
VfL Sindelfingen

B-Junioren
GSV Maichingen
SGM TSV Ehningen/IBM Klub BB
SV Böblingen
VfL Sindelfingen
TSV Dagersheim

C-Junioren
GSV Maichingen
TSV Dagersheim
SV Böblingen
TV Darmsheim
VfL Sindelfingen

D-Junioren
GSV Maichingen
TSV Dagersheim
SV Böblingen
TV Darmsheim
VfL Sindelfingen

E-Junioren
GSV Maichingen
TSV Dagersheim
SV Böblingen
TV Darmsheim
VfL Sindelfingen

F1-Junioren
GSV Maichingen
TSV Dagersheim
SV Böblingen
TV Darmsheim
VfL Sindelfingen

F2-Junioren
GSV Maichingen 2010
TSV Dagersheim 2010
SV Böblingen 2010
TV Darmsheim 2010

Beim AH-Städte-Cup waren es dann noch der
Sportkreis Böblingen
SV Böblingen
TSV Dagersheim
TV Darmsheim
GSV Maichingen
VfL Sindelfingen

Meine Fotos sind vom 24. Jugend-Städte-Cup der A-Jugend und vom 24. AH-Städte-Cup.
Um nicht ganz nach unten scrollen zu müssen kommen zuerst die die Ergebnisse und die Siegerehrungen. Danach folgen noch einige Aufnahmen von den Spielen.

Text/Fotos Helmut Werner

Fotos von der Siegerehrung und die Ergebnisse.
So ist es einfacher und besser kann ich das Ergebnis auch nicht schreiben

Fotos von verschiedenen Spielen.

[affilinet_performance_ad size=468×60]

 

Die letzten Gemeinderatssitzungen vor Weihnachten – Leonberg – Sindelfingen

18.12.2018, öffentliche Gemeinderatssitzung Leonberg, Neues Rathaus großer Sitzungssaal.

In dieser öffentlichen Gemeinderatsitzung haben die Gästeplätze nicht ganz gereicht. Neben dem Haushaltsplan 2019 war das große Thema die Verkehrsentlastung von Leonberg. Dadurch war der Gemeinderat bei dem Thema Seilbahn.

Eine Seilbahnstrecke wäre z.B.: Bahnhof, Stadtmitte, Altstadt. Weiter  Strecken, Bosch, Haldengebiet usw. wurden natürlich auch  als Vorschläge gebracht. Auch ist noch nicht klar ob eine 1 Seil, 2 Seil oder 3 Seil Seilbahn in Betracht kommt. Seilbahne sind auch schon in verschiedenen Großstädten mit Erfolg eingesetzt. Auch weitere andere Städte planen Seilbahnen.

Beschlossen wurde letztendlich dann  eine Potentialanalyse. Wo die verschiedenen Dinge abgeklärt werden sollen.  Wie viele Fahrgäste würden   auf eine Seilbahn umsteigen. Außerdem Strecken Vorschläge und Gegenrechnungen. Ebenfalls eine Nutzen-Kosten-Rechnung sowie ein Bedarfsrechnung für 2030 mit und ohne Seilbahn. Natürlich muss auch die Einbindung in den VVS   möglich sein. Die Maximalen Kosten von 56 000 Euro sind folglich akzeptiert wenn sich das Land mit 50% an dieser Analyse beteiligt.

PS: Bosch arbeitet auch an einem hochmodernen oberirdisches Verkehrsnetz mit autonom fahrenden Gondeln. Dieses Seilbahnsystem befindet sich aber noch in einer sehr frühen Innovationsstufe und hat mit einer klassischen Seilbahn wenig zu tun. Diese Gondeln würden sich an Hängeschienen befinden und sich ihren Weg selbständig suchen.

20.12.2018, öffentliche Gemeinderatssitzung Sindelfingen, Amtseinsetzung OB Dr. Bernd Vöhringer, Stadthalle Sindelfingen.

Die Sindelfinger hatten es da auf jeden Fall einfacher.  Immerhin  ist es jetzt gerichtlich geklärt, Dr. Bernd Vöhringer ist rechtens und ordnungsgemäß zum Oberbürgermeister gewählt worden. Der Einspruch wurde dementsprechend abgeschmettert.

Für die Gemeinderatsmitglieder und den vielen Anwesenden war diese Gemeinderatssitzung  deshalb ein freudiges Ereignis.  Über 1 1/2 Jahre später konnte am 20.12.2018 die Amtseinsetzung von OB Dr. Bernd Vöhringer stattfinden.

Text/Fotos Helmut Werner

Bauarbeiten an den Brücken, Autobahn A8 – Autobahnausfahrt Pforzheim Ost

 Dezember 2018, Autobahn A8, Autobahnausfahrt Pforzheim Ost, Neubau der Brücken, Eisenbahnbrücke.

Die Autobahn A8 bei Pforzheim wird in den nächsten Jahren auf jeden Fall noch einiges von den Autofahren abverlangen. Die Dauer der Verkehrsbehinderungen sollen  ca. 4-5 Jahre andauern. Losgehen mit den Verkehrsbehinderungen soll es ab Ende 2019. Die Gesamtkosten für die Baumaßnahme sind dafür auf rund 150 Millionen Euro geplant. (vorläufig)  Die Baustelle hat eine Länge von 4,8 Kilometer.

Die Autobahn A8 zwischen den Anschlussstellen Pforzheim Süd und Pforzheim Nord ist mit den nur 2 Fahrspuren schließlich noch das letzte Nadelöhr auf den Weg von und nach Karlsruhe. In den nächsten 4-5 Jahren soll hierzu in diesem Bereich die Autobahn auf sechs Spuren ausgebaut werden.  Sämtliche Brückenbauwerke, inklusive der Enzbrücke, müssen dazu neu gebaut werden.
Die Eisenbahnbrücke wurde inzwischen ja erneuert.
Dem Lärmschutz wird dabei auch viel Aufmerksamkeit gewidmet. Lärmschutzwälle und eine 380m lange Einhausung der A8 sind geplant. Das Oberflächenwasser soll gesammelt und gereinigt werden um den Schutz der Trinkwasserversorgung der Gemeinden zu schützen.
Die Anschlussstelle Pforzheim Ost wird  ebenfalls Sicherheitstechnisch auf den neuesten Stand gebracht. Dabei wird auch die B10 in diesem Bereich auf 4 Spuren erweitert.
Mit der Erneuerung der PWC-Anlage und Reduzierung der Steigung bzw. dem Gefälle ist die Maßnahme beendet.

Es gibt also noch viel zu tun bis der Verkehr an dieser Stelle wieder störungsfrei Fliesen wird.

Text/Fotos Helmut Werner – Infos RP-Karlsruhe